Freefont Merriweather fürs Webdesign

Serifenschrift auf Webseiten ist doof? Stimmt nicht, jedenfalls nicht mit der kostenlosen Merriweather von Eben Sorkin.



Merriweather1

 

Der Typedesigner aus Boston entwarf mit der Merriweather eine Schriftfamilie, bei der die Lesbarkeit auf Webseiten im Vordergrund stand. Ganz nebenbei sieht sie auch noch gut aus und liegt in den vier Fetten Light, Regular, Bold und Heavy mit passenden Italics vor.

Mehr zur Schrift und wie sie sich in Webseiten einbetten lässt erfährt man auf Eben Sorkins Blog. Downloaden kann man die Type – zu der es übrigens auch ein serifenloses Geschwister gibt – auf Fontsquirrel. Sie ist nach der SIL Open Font Licence in privaten und kommerziellen Projekten frei einzusetzen.

 

Merriweather3
Merriweather2



Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren