Neue Strukturen für die Branche

Das mit Crowdfunding finanzierte Buch »Agiles Publishing« erklärt Stichworte erfolgreicher digitaler und crossmedialer Produktionen – von Change Management bis Responsive Design



Die Medienwelt wandelt sich, und mit ihr ihre Konsumenten. Erfolgreiche Publishing-Erlebnisse werden heute agil erstellt, sprich: Sie erfordern eine andere Art zu denken und zu agieren. Das gerade im Kastner-Verlag erschienene und per Crowdfunding finanzierte Kompendium »Agiles Publishing« von Publishing-Consultant Detlev Hagemann, dem Leiter Crossmedia Produktion einer bayrischen Werbeagentur, PAGE-Autor Georg Obermayr und dem Produktmanager für Publishing-Software Matthias Günther untersucht flexible Ansätze für Publishing und Werbung.

Die Autoren fokussieren dabei sowohl inhaltliche, strategische und technische Bereiche und schicken traditionelle Arbeitsweisen und Strukturen auf den Prüfstand. So plädieren sie zum Beispiel gegen klassische Rollenverteilung zwischen Grafiker und Programmierer und für den 360-Grad-Medienproduktioner. Zur Sprache kommen außerdem neue Themenfelder wie Change Management, Crossmedia-Planung, Storytelling, User Experience und Responsive Design sowie Strategien für Digital und Dynamic Publishing und Data-driven Design.  

 

 

 

»Agiles Publishing. Fokus auf den Nutzer, das Silo-Denken beenden: Neue Wege des Publizierens für Print, Web und Apps«

Detlev Hagemann, Georg Obermayr, Matthias Günther 

Kastner Verlag

400 Seiten

39,90 Euro

ISBN 978-3-941951-86-0




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren