Spots in Echtzeit: DRadio Wissen schaltet Online-Kampagne

Burka oder Bibel? Hip oder Hype? DRadio Wissen ist der jüngste Sender von Deutschlandradio – und dementsprechend frisch ist auch die neues Online-Kampagne.



DRadio Wissen

Radio für junge Leute. Aber eben nicht mit hysterisch kreischenden Moderatoren, flachen Ratespielen und unterbrochen von jeder Menge Werbung, sondern informativ und spannend, mit Nachrichten und Menschen, die wirklich etwas zu erzählen haben, das ist DRadio Wissen. Und nicht umsonst wirbt der Sender mit dem herrlichen Claim:

DRadio Wissen. Es ist kompliziert. Dazu guter Pop.

Mit der Frühsendung »Schaum oder Haase« mit Marlis Schaum und Till Haase im Blick hat die Agentur Zimmer 310 ein Textkonzept und haben Chrissie Salz und Nicole Meyer ein Design entwickelt, das um den Morgen kreist – um Rituale und aktuelle Themen.

EU oder Zaun? heißt es in den online geschalteten Gif’s, Fair oder Trade? Burka oder Bibel? Aber auch Müsli oder Kippe? Fummeln oder Duschen?

Sie unterstreichen den Anspruch, Politik mit gutem Pop zu verbinden, Wirtschaft mit Kultur und vor allem ein Unterhaltungsprogramm mit anspruchsvollen Inhalten zu liefern, das informiert, aber auch zum denken anregt.

Die Anzeigen und Spots laufen zeitgesteuert während der Sendung von 6.30 bis 10.00 Uhr die, wie das gesamte DRadio Wissen primär über Digitalradio und Internet ausgestrahlt wird, sodass direkt reingehört werden kann. »Information und Unterhaltung in Echtzeit« nennt der Sender das.

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren