Kunst trifft Technik: Neue Sony-Kampagne

Wieden + Kennedy setzt auf große Emotionen: Die neue Sony-Webseite »Be moved« ist ein kunstvolles Parallax-Scrolling Erlebnis, der zugehörige Spot feiert die Einheit von Kunst und Technik.



Wieden + Kennedy setzt auf große Emotionen: Die neue Sony-Webseite »Be moved« ist ein kunstvolles Parallax-Scrolling Erlebnis, der zugehörige Spot feiert die Einheit von Kunst und Technik.

»Be Moved« ist das Motto der neuen Sony-Kampagne, die die Geschichte der Marke Sony als Geschichte des Zusammenspiels aus Design und Technik erzählt. Die Agentur Wieden + Kennedy entwickelte einen Spot, der nicht nur durch sein Storytelling, sondern ebenso durch seine emotionalen Bilder fesselt. Regie führte Stacy Wall.

»The engineer and the artist – they usually live in different worlds. But when they work together, that’s when you can get something really new, something special. Because when great thinkers work with great doers, one plus one can equal three«, heißt es zu Beginn des Spots, der daraufhin auf starke Emotionen setzt. Die Message ist klar: Sony will nicht länger als Unternehmen gesehen werden, das Elektronik herstellt, sondern als eines, das Gefühle weckt.

Verlängert wird die Kampagne ins Internet durch die Webseite »Be Moved«. Technik und Kunst stellt diese in Animationen dar – durch die sich der Nutzer im Parallax-Effekt scrollt – in denen sich aus kunstvollen Bildern neueste Elektronik-Produkte von Sony zusammensetzen.

Hier der Spot – und Eindrücke von der Webseite:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren