Abheben mit Air France

We are from LA, das kreative Duo, das durch Pharell Willimas Video »Happy« Weltruhm erlangte, setzt jetzt Air France very french und surreal in Szene.



KR_150306_air_france1

Sie nennen sich zwar We are from LA, sind aber in Wirklichkeit aus Frankreich: Clément Durou und Pierre Dupaquier von denen man sagt, dass sie zu den wichtigsten Vertretern einer aktuellen Nouvelle Vague gehören, die durch einen ganz speziellen französischen Touch besticht.

In dem kühnen Spot für Air France, der sich nahtlos an die Kampagne der argentinischen Fotografen Sofia Sanchez / Mauro Mongiello anschließt, die Flugziele auf rosa Can-Can-Fächern präsentierten oder eine Air-France-Maschine über den Gärten von Versailles in den Landeanflug gehen ließen, verwandelt auch We are from LA das Flugzeug in einen Ort nicht von dieser Welt.

Im einem leeren Flugzeugrumpf schaukeln Ballettmädchen und andere Eleven, verwandeln die Wände sich in Palastelemente und schwebt man im Nachtsessel durch die Luft, fast so als säße man in einem Film von Matthew Barney, versehen mit französischer Koketterie. Man fühlt sich an die Sixties erinnert als perfekt gestylte Models in Flugzeugkampagnen die Gangways hinunter schwebten und Fliegen noch für Stil und Komfort stand – und meilenweit entfernt waren von den so Service- und Technik-orientierten heutigen Kampagnen.

Mit Air France hebt man jetzt wieder ab, untermalt von Air France’s neuem Soundlogo »Warm in the Winter« des amerikanischen Duos Glass Candy.

KR_150306_air_france2





Ein Kommentar


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren