Screenings Finalisten: Die besten Fotografenwebsites

Die zwanzig Finalisten des Screening-Awards stehen fest. Wir haben sie uns schonmal näher angeschaut und stellen die aus unserer Sicht spannendsten Websites und die Fotografen vor, die dahinterstecken. 



Jedes Jahr wieder spannend: der vom Branchendienst GoSee ausgerichtete Screenings Award. Die Jury hat nun zwanzig Finalisten ausgewählt, über die man hier einen ersten Überblick bekommt. Wir waren neugierig und haben uns die Websites sowie die Arbeiten der Fotografen näher angeschaut. Was wir am interessantesten fanden, sehen Sie weiter unten. Wer am Ende die drei Gewinner sind, erfährt man aber erst auf der UPdate am 26. Oktober in Berliner Ritz-Carlton. Die Preisverleihung ist nur ein weiterer Grund, um die nette Messe zu besuchten, die für die Fotobranche immer ein Pflichttermin ist. 

http://www.johnclang.com/

Heisst eigentlich Ang Choon Leng, lebt und arbeitet in Singapur.

 

 

 

 

 

http://studio314.de/

Bjørn Ewers, kann mehr als nur Blumen fotografieren und wird repräsentiert von Anja Wiroth.

 

 

 

 

 

http://andreijewell.com

Andrei Jewell, geboren in Zimbabwe, lebt und arbeitet in Neuseeland. Von Lürzer’s Archiv 2010 als einer der »200 Best Ad Photographers Worldwide« und als »#1 New Zealand Ad Photographer« gelistet.

 

 

 

 

 

http://scheffold.vizner.com/

Das Duo Fabian Scheffold & István Vizner ist High-End-Werbekreationen bekannt und wird hierzulande von Partisane Agents repräsentiert.

 

 

 

 

 

 

http://www.fabjanski.com/

Schon lange einer unserer Liebingsfotografen: der Pole Pawel Fabjanski, in Detuschland von Tank vertreten.

 

 

 

 

 

http://www.andrearuester.de/

Die junge Hamburg Fotografin fotografiert am liebsten Kinder. Von ihr stammt auch das Bild der jungen Gitarristin ganz oben!

 

 

 

 

 

http://www.jenosbornestudio.com/

Auf der Website der in Berlin lebenden Kanadierin ist teils krasse dokumentarische Fotografie zu sehen. Sie wird hierzulande vertreten von Gang of Berlin 

 

 

 

 

 

http://toyinibidapo.com

Bekannt durch sein Buch »Cult of Boys« .


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren