Missing Link – die Suche nach dem Yeti

Die Character Design Organisation Pictoplasma hat einen Call for Entries zu ihrer neuen Ausstellung gestartet: Gesucht wird eines der letzten großen Mysterien unserer Zeit.



Bild Pictoplasma

Die Character Design Organisation Pictoplasma hat einen Call for Entries zu ihrer neuen Ausstellung gestartet: Gesucht wird eines der letzten großen Mysterien unserer Zeit.

Pictoplasma, die in Berlin ansässige und weltweit agierende Organisation für Character Design und Kunst, hat ein neues Forschungsprojekt ins Leben gerufen: »The Missing Link« soll eines der letzten großen Mysterien der Welt dokumentieren – die Legende um Yeti, Big Foot und Co.

Die Idee erwuchs aus einer Beobachtung des popkulturellen Zeitgeists: »Auf einmal scheinen sie überall zu sein: weiße, haarige, freundliche Kreaturen, gerade merkmalslos genug, um als perfekte leere Fläche zu dienen, auf die Bertrachter ihre eigene Erzählung projizieren können, aber exakt die richtige Menge Haarigkeit, um Kuschellaune zu wecken«.

Diesem Trend geht Pictoplasma nach und sucht jetzt grafische Character Designs zum Yeti und seinen vielen internationalen Varianten. Die verschiedenen Designs der imaginären Gestalten werden gesammelt und sollen somit zu einem besseren Verständnis dieses letzten unbekannten Charakters beitragen. Die Ergebnisse werden in Form einer Kunstinstallation auf der kommenden Pictoplasma Ausstellung in Paris im Dezember gezeigt.

Die Deadline für alle Yeti-Kreationen (auf weißem Hintergrund gestaltet) ist der 31. Oktober 2011. Weitere Informationen zu den Anforderungen und zur Einsendung finden Sie hier.

Bild Pictoplasma Missing Link

Bilder: Pictoplasma


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren