Jahrbuch der Werbung führt User-Voting ein



Die Website des Jahrbuchs der Werbung hat ab sofort ein neues Design und eine neue Rubrik: Die Jahrbuch der Werbung Megavote, bei der die User zur Jury werden.

Bisher diente www.jdw.de vor allem dazu, die Gewinner des alljährlichen Wettbewerbs zu zeigen und Interessierte über Teilnahmebedingungen, Einreichungsfristen und andere Neuigkeiten zu informieren. »Doch das reicht heutzutage nicht«, dachten sich die Verantwortlichen und hatten recht: Eine Website muss lebendig sein, hier muss etwas passieren, sonst interessieren sich die User in der Zeit jenseits der Festivalsaison recht wenig für die Inhalte. Also entschloss man sich, die Megavote einzuführen.

In regelmäßigen Abständen stellen die Juroren des Jahrbuchs der Werbung ihre aktuellen Werbe-Favoriten zur Wahl – ein entsprechender Link führt von der JdW-Site auf eine Facebook Fanpage. Hier soll die User-Abstimmung stattfinden und die Megavote entschieden werden. Die ersten vier Kandidaten kommen von  Karina Tietje, Vorsitzende der Jury Digitale Medien.

Für die Umsetzung der relaunchten Website ist FLINK solutions aus Berlin verantwortlich. Das Design entstand inhouse.


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren