Internationaler Grafikdesign-Wettbewerb für eine bessere Stadt

Italienisches digital design studio co.me initiiert Wettbewerb für Grafikdesigner, bei dem die Vision einer sozialen Stadt im Mittelpunkt steht.



Italienisches digital design studio co.me initiiert Wettbewerb für Grafikdesigner, bei dem die Vision einer sozialen Stadt im Mittelpunkt steht.

Grafiker weltweit sind aufgerufen, ihre Ideen zu Felicity, der Stadt der Glücksseligkeit, umzusetzen. Dabei kann es um Themen wie die Integration verschiedener Kulturen und Religionen gehen, um die Bedürfnisse der Bürger, technische Innovationen, um Wettbewerbsverhalten, Sicherheit und dem Wechselspiel zwischen Urbanität und Natur.

Der Wettbewerb steht jedem ohne Einschränkung offen, die Arbeiten können schon bei anderen Wettbewerben eingereicht worden sein – Einsendeschluss ist der 31. Juli 2010.

Die 12-köpfige Jury, zu der die Grafikdesign-Legenden David Carson und David Tartakover, der mexikanische Künstler Raymundo Sesma und der Architekt Marco Navarra gehören, werden die besten Arbeiten nach Kriterien der technischen und konzeptuellen Qualität auswählen.

Die Arbeiten der Gewinner werden im Oktober in Venedig ausgestellt, ein Ausstellungskatalog wird erscheinen.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren