Cannes Lions 2013: Die ersten Gewinner

Am Montagabend wurde an der Côte d'Azur der erste Schwung Löwen verliehen. Gewinner des Abends war McCann Melbourne mit ihrem Viral »Dumb Ways to Die« für Metro Trains.



Das lustige Video mit den dummen Tierchen gewann gleich zwei Grands Prixs: in den Kategorien PR und Direct Lions. Deutschland gehört mit 12 PR-Löwen gemeinsam mit Großbritannien zu den Spitzenreitern der Kategorie. Punkten konnten hier unter anderem Ketchum Pleon und BBDO Proximity aus Berlin mit ihrem »Tree Concert« für den BUND. Von den Direct-Löwen gingen sechs nach Deutschland, unter anderem an Serviceplan für »The Daily Abuse« für die Unesco-Organisation Innocence.

In der Sparte Promo & Activation ging der Grand Prix an Ogilvy Brasil für ihre Arbeit »Immortal Fans« für Sport Club Recife, die Fußballfans zu Organspendern macht. Der einzige Promo-Löwe für deutsche Agenturen ging an BBDO für ihre »Ant Rally« für den WWF.

Den vierten Grand Prix des Abends sicherte sich Wieden+Kennedy Amsterdam für »Heineken’s Legendary Journey« in der Kategorie Creative Effectiveness. Wie der Name schon sagt werden in dieser Sparte  nicht die originellsten, sonden die effektivsten Kampagnen ausgezeichnet. Bei den Cannes Lions gibt es diese Auszeichnung erst seit drei Jahren. Deutsche Agenturen gingen in diesem Jahr leer aus.

Am Dienstagabend gehen die Award Ceremonies in Cannes in die zweite Runde (insgesamt sind es vier) mit den Kategorien Media, Mobile, Innovation und Outdoor Lions. Außerdem werden die Media Agency of the Year und die Cannes Chimera Gewinner ausgezeichnet.

Alle bisherigen Gewinner sind hier aufgelistet. Einen Rückblick auf die Gewinner von 2012 gibt es hier. Welche Favoriten deutsche Jury-Mitglieder uns verraten haben, lesen Sie hier. Ab Donnerstag liefert außerdem Boris Bullwinkel, ehemals deutscher Repräsentant der Cannes Lions und seit einem Jahr mit der Agentur Bullwinkel selbständig, Eindrücke von der Côte d’Azur.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren