ADC*E: Neue Kategorien zum Jubiläum

Die ADC of Europe Awards feiern in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag. Zur Feier werden neue Kategorien gelauncht.



Digital ist ab sofort eine eigene Kategorie und umfasst Apps und Mobile. Radio und Film wurden in einer Sparte zusammen gefasst, dort werden jetzt Arbeiten aus den Bereichen Corporate Video, Funkspots und Sound Design eingereicht – ebenso Arbeiten, die generell einen innovativen Gebrauch von Audio machen. Die Kategorie Promotions, New Media und Events umfasst jetzt auch eine Event-Subkategorie, die Unternehmens-, Kultur- und Social-Events umfasst. Zu dieser Sparte gehört künftig auch Environmental Design, wie Messestände und Concept Stores. Unangetastet bleiben die Kategorien Print und Design.

Beim ADC*E Award können nur Arbeiten eingereicht werden, die bereits nationale Preise gewonnen haben. Gold- und Silber-Gewinner von ADC-Mitgliedsvereinen können kostenlos einreichen, danach sind die Teilnahmepreise gestaffelt. Mehr Infos zur Teilnahme gibt es unter www.adceurope.org. Die Gewinner nehmen automatisch am interkontinalen Wettbewerb The Cup teil.

Deadline ist am 27. Mai, die Jury tagt am 8. Juli.


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren