PAGE online

Was Schrift kann: Erik Spiekermann im Bauhaus Archiv

Z

ur Ehrung mit dem Designpreis 2011: Erik Spiekermann Retrospektive im Bauhaus-Archiv Berlin.

Die Ausstellung »schriftgestalten« im Bauhaus Archiv ist ein Heimspiel für Erik Spiekermann. Vor mehr als 30 Jahren gründete er in Charlottenburg die Agentur MetaDesign, tritt er auf der alljährlichen Typo Berlin auf, ist sein Weg zum Podium begleitet von ununterbrochenem zunicken, grüßen und herzen – und wer nicht in seiner Nähe ist, verfolgt aufmerksam seinen SpiekerBlog. Kommunikation ist für den Spiekermann top. Ob verbal, in Schrift, Bildern oder Gesten.

Gewohnt voll, laut, trubelig und unterhaltsam war die Eröffnung seiner Schau im Bauhaus-Archiv. Es ist die erste, die ausführlich das Werk des Schriftgestalters und Kommunikaltionsdesigners Revue passieren lässt, dem vor ein paar Wochen der Designpreis 2011 der Bundesrepublik Deuschland für sein Lebenswerk verliehen wurde.

Die Retrospektive zeigt, warum. Und das mit Leitsystemen wie dem des Flughafen Düsseldorfs, mit Editorial Design bis zu Spiekermanns Schrift »FF Meta«, die gerade in die Sammlung des MoMA New York aufgenommen wurde.

Am besten, man reist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Austtellung an, denn dann kann man sich auf dem Weg zum Bauhaus-Archiv bereits auf die Schau einstimmen: mit Spiekersmanns Leitsystem, das einen durch das Gewirr der Berliner Verkehrsbetriebe navigiert.

Zweiter Entwurf einer Leseschrift mit Serifen für die Deutsche Bahn | © Erik Spiekermann
1/25
Detailaufnahme aus dem Prozess des Schriftenwerfens, Skizzen | © Erik Spiekermann
2/25
Zeichnung eines Alphabets im Entwurfsprozess der FFMeta | © Erik Spiekermann
3/25
Erster Entwurf einer Hausschrift für die Deutsche Post, Anfänge der FFMeta | © Erik Spiekermann
4/25
Details aus der Ausstellung »erik spiekermann. schriftgestalten« im Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltunga | © Erik Spiekermann
5/25
Details aus der Ausstellung »erik spiekermann. schriftgestalten« im Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltunga | © Erik Spiekermann
6/25
Details aus der Ausstellung »erik spiekermann. schriftgestalten« im Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltunga | © Erik Spiekermann
7/25
Berliner Verkehrsvertriebe BVG, ab 1990 © Erik Spiekermann
8/25
Berliner Verkehrsvertriebe BVG, ab 1990 © Erik Spiekermann
9/25
Berliner Verkehrsvertriebe BVG, ab 1990 © Erik Spiekermann
10/25
Deutsche Bahn: DBType, 2006 © Erik Spiekermann | Das integrierte Schriftsystem mit Grotesk- und Antiquaschnitten schafft bei der Deutschen Bahn Konsistenz über alle Medien hinweg, von den Fahrplänen bis zur Werbung.
11/25
Deutsche Bahn: DBType, 2006 © Erik Spiekermann | Das integrierte Schriftsystem mit Grotesk- und Antiquaschnitten schafft bei der Deutschen Bahn Konsistenz über alle Medien hinweg, von den Fahrplänen bis zur Werbung.
12/25
The Economist, 2001 © Erik Spiekermann | Die Leser beschrieben die Zeitschrift vor dem Relaunch als undurchdringlich und langweilig. Die Neugestaltung brachte Farbe und neue Leserführung. Ein halbes Jahr nach dem Relaunch im Mai 2001 war die Auflage von 500.000 auf mehr als eine Million gestiegen.
13/25
Flughafen Düsseldorf, 1996 © Erik Spiekermann | Nach einem Feuer im April 1996 musste ein neues Leitsystem entworfen werden, das sich vom alten, beschädigten System unterschied. Die Schrift FF Info und die Farbe grün sind seitdem kennzeichnend für den Flughafen Düsseldorf.
14/25
Flughafen Düsseldorf, 1996 © Erik Spiekermann | Nach einem Feuer im April 1996 musste ein neues Leitsystem entworfen werden, das sich vom alten, beschädigten System unterschied. Die Schrift FF Info und die Farbe grün sind seitdem kennzeichnend für den Flughafen Düsseldorf.
15/25
Flughafen Düsseldorf, 1996 © Erik Spiekermann | Nach einem Feuer im April 1996 musste ein neues Leitsystem entworfen werden, das sich vom alten, beschädigten System unterschied. Die Schrift FF Info und die Farbe grün sind seitdem kennzeichnend für den Flughafen Düsseldorf.
16/25
Schrift FF Meta (1984) 1991 © Erik Spiekermann
17/25
Schrift FF Meta (1984) 1991 © Erik Spiekermann
18/25
Schrift: ITC Officina 1989 © Erik Spiekermann | Eine Schrift für die Korrespondenz ohne die Nachteile der Schreibmaschinenschrift, aber genauso robust und nicht mit einer klassischen Buchschrift zu verwechseln.
19/25
Schrift: FF Unit 2003 © Erik Spiekermann
20/25
Schrift: FF Unit 2003 © Erik Spiekermann
21/25
Veröffentlichung | Buchcover »Stop Stealing Sheep & find out how type works« © Erik Spiekermann
22/25
Veröffentlichung | Buchcover »Über Schrift« © Erik Spiekermann
23/25
FontBooks © Erik Spiekermann
24/25
Ausstellungseinladung »erik spiekermann. schriftgestalten« © Erik Spiekermann
25/25
Produkt: PAGE Zubehör DTP-Typometer 2.0
PAGE Zubehör DTP-Typometer 2.0
PAGE DTP-Typometer - Das Original: Seit 25 Jahren bewährt und vielfach kopiert

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren