PAGE online

TDC-Gewinner 2023: Das »Handy Handbook of Hands«

Lasst Finger sprechen! Der Type Directors Club New York hat seine Preise vergeben. Auch an Yasmin Çakır, die in ihrem Handy Handbook of Hands zeigt, wie man mit seinen Fingern zählt – und erzählt.

TDC69 Yasmin Çakır – Handy Handbook of Hands

Yasmin Çakır, die an der Kunsthochschule UdK studierte und auch noch immer in Berlin lebt, führt mit ihrem »Handy Handbook of Hands« in die Welt binärer Fingersysteme.

Sie zeigt den Leser:innen, wie sie mit bestimmten Kombinationen von Fingern in binären Zahlensystemen zählen können – und so bis 1023 zählen zu können.

Doch Yasmin Çakır geht weit darüber hinaus. Denn sie beschäftigt sich zudem damit, wie man nicht nur binär zählen kann, sondern ein binäres Fingeralphabet nutzt, das einem ermöglicht, Wörter und Sätze mit den Fingern zu »sprechen«.

Fingerschule in schwarzweiß

Jedem Buchstaben hat sie dabei eine Fingerkombination zugewiesen, die von simplen Konstellationen für häufig verwendete Buchstaben bis hin zu komplexeren für seltenere Buchstaben reichen.

Dargestellt hat sie das alles in einem Buch und das schwarzweiß, mit klaren Illustrationen, die Hände in den unterschiedlichsten Zahlen- und Wortpositionen zeigen und mit großen prägnanten Zahlen.

Ausgezeichnet wurde das aufregende »Handy Handbook of Hands« beim 69. Type Directors Club in New York in der Kategorie Typography und dem Bereich Publication / Editorial / Book – Single.

TDC69 Yasmin Çakır – Handy Handbook of Hands

TDC69 Yasmin Çakır – Handy Handbook of Hands

TDC69 Yasmin Çakır – Handy Handbook of Hands

Produkt: eDossier »Falz- und Bindetechniken«
eDossier »Falz- und Bindetechniken«
Ratgeber Falz- und Bindetechniken: Effektive Produktioner-Tipps für Buchgestaltung, Editorial Design und Kalender-Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren