PAGE online

T-Shirts für die Natur

Diese GOTS-zertifizierten T-Shirts aus Bio-Baumwolle sehen nicht nur gut aus, sie helfen auch der Umwelt.

T-ShirtLeute

Fotos: Manuel Kreuzer

Im niederbayerischen Oberkümmering, in der Nähe von Passau, produziert die Grafikdesignerin Ellen Hirsch mit ihrem Label 27grad Rohkostöle. Das schöne Branding dazu stammt von Designer Manuel Kreuzer aus Passau (siehe auch PAGE 5.21). »Ohne biologischen Landbau und dem damit verbundenen Respekt gegenüber der Natur, wären 27grad-Rohkostöle in dieser Qualität nicht verfügbar,« sagt Ellen Hirsch und kam auf die Idee, ein T-Shirt zu entwerfen. Vom Verkauf eines jeden gehen fünf Euro an den BUND Naturschutz, Ortsgruppe Passau.

Eine gute Idee, zumal die T-Shirts auch noch richtig cool aussehen. »Viel ohne« ist darauf zu lesen, meint: Viel Inhalt. Ohne Zusatz. Ohne bla, bla. Natur pur. Gilt für die T-Sirts, aber vor allem für die Rohkostöle. Die Gestaltung der Shirts stammt ebenfalls von Manuel Kreuzer, er setzte auf die Schrift Brick von der Colophon Foundry, die auch in Ellen Hirschs Erscheinungsbild zum Einsatz kommt. 

Erhältlich ist das im Siebdruck von der Werc GmbH gefertigte Shirt in normaler Passform für 25 Euro (plus 2,20 Euro Versandkosten) in Weiß (S/M/L), in LILAC PETAL (M/L) und in CANDY PINK (S). Zu bestellen unter bestellung@27grad.info. 

T-ShirtStuhlT-ShirtNah

Produkt: PAGE 11.2020
PAGE 11.2020
Happy Brands ++ Genderless Design ++ Hybride Business Reports ++ Posterserie & AR-App zu New York ++ Modulares Schriftsystem Q Project ++ Marken-Refresh für die Deutsche Bahn ++ Joy of Use im UX Design ++ Was die Kreativszene bewegt ++ PAGE EXTRA »Print, Paper & Finishing«

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren