Schriftfamilie NewsSans plus Specimag

Der Type- und Kommunikationsdesigner Henning Skibbe gestaltete nicht nur eine neue Schrift, sondern auch gleich ein Magazin dazu.



Es ist ein vielseitiges typografisches System, das Henning Skibbe da gestaltet hat. Erst kürzlich gründete der Hamburger Designer, der lange Zeit Teil der Agentur ErlerSkibbeTönsmann war, seine eigene Foundry Character Type.

Die Superfamilie News Sans besteht aus nicht weniger als 90 Fonts für ein Maximum an typografischen Looks. Von laut und ausdrucksstark bis subtil und zurückhaltend. Die große x-Höhe kombiniert mit geringen Ober- und Unterlängen erlaubt platzsparendes Gestalten. Alle scharfen Ecken eliminierte Henning Skibbe, so bringt er Charakter in die Schrift und schafft noch ein kleines bisschen mehr Platz. Die Striche der News Sans verbinden humanistische Kurven mit details der amerikanischen Grotesk und soliden, quadratischen Stämmen.

Die 90 Schnitte ergeben sich aus neun Strichstärken von Hairline bis Black und fünf Breiten von Compressed bis Extended, plus die jeweiligen Kursiven. Das manuelle Hinting der News Sans sorgt für optimales Aussehen am Bildschirm. Jeder Font enthält rund 700 Glyphen und alle möglichen OpenType-Features wie Ligaturen, Small Caps und verschiedene Ziffern. 

Erhältlich ist die Großfamilie bei Fontspring und Myfonts, momentan noch zum halben Preis, für 477 Euro. Wer sie erstmal probieren möchte kann bei Character Type Trial Fonts bekommen.

Zum Erscheinen der News Sans entwickelte Henning Skibbe das Specimag »characters#01«, ein Mix aus Schriftmuster und typografischem Magazin. »Weg von inhaltslosen Schriftmustern, die zwar meist superschön sind, aber eben auch allzuoft inhaltlich leer. characters#01 ist der Versuch dem etwas entgegenzusetzen,« beschreibt Henning Skibbe die Intention zu dem Heft.

Für 9 Euro kann man es bei Slanted kaufen. Und wie die Zahl im Namen vermuten lässt, werden sicher noch weitere Ausgaben folgen.


[10683]

Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren