Schriftfamilie Antonia

Alten Tiroler Dialekten haben wir eine neue Schrift zu verdanken: Antonia, eine moderne Antiqua in vier optischen Größen. Die eigentliche programmiertechnische Herausforderung lag aber in der  Entwicklung der Lautschrift Antonia Phonetic – wegen ihrer fast unendlichen Akzentkombinationsmöglichkeiten.



Es war einmal ein Tal in Tirol, da riefen die Bauern »nåtsch, nåtsch«, wenn ihre Schweine nach Hause kommen sollten. Ein Tal weiter hörten die Borstenviecher dagegen auf »håådsaä, håådsaä«, und im dritten klang der Ruf wieder anders. Um solche aussterbenden Dialekte zu konservieren, reisten in den 1960er und 1970er Jahren Sprachforscher in die entlegensten Alpentäler und notierten in der Lautschrift Teuthonista, wie die Leute dort redeten. Die Aufzeichnungen wurden im Tiroler Dialektarchiv der Universität Innsbruck aufbewahrt. Als das Archiv 2011 seine Bestände mit Unterstützung der Innsbrucker Agentur florianmatthias digitalisieren wollte, brauchte es eine Schrift, die all diese seltsamen Laute darstellen konnte und die Wiener Foundry Typejockeys entwickelte die Antonia Phonetic.

Das Briefing sah eine Antiqua vor, wobei nur ein Regularschnitt erforderlich war. Michael Hochleitner, Projektverantwortlicher bei Typejockeys, dachte allerdings einen Schritt weiter. Wenn sie schon etwas komplett Neues gestalteten, könnten sie doch gleich eine große Familie daraus machen und diese als Retailfont mit vielen verschiedenen Schnitten anbieten. Gesagt getan, zusammen mit Franziska Weitgruber entwickelte Michael Hochleitner eine Familie mit insgesamt 46 Schnitten in vier optischen Größen. Damit ist die schöne, moderne und sehr gut lesbare Familie  für jedwede Anwendung gewappnet, zumal sie auch im Variable Font Format vorliegt. Die Antonia-Familie gibt es für 520 Euro (Einzelschnitt 60 Euro) bei Typejockeys. Wer die gesamte Schriftfamilie kauft bekommt den Variable Font gratis dazu.

Einen ausführlichen Artikel zur Entstehung der Antonia und der Antonia Phonetic können Sie in der PAGE 7.2019 lesen, die Sie hier bestellen können.

 

[8760]

Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren