Schriftfamile Brucker: Fetter Eyecatcher

Von Jeremy Tankard aus Cambridge kommt die ruhelose Fontfamilie mit acht Schnitten.



Die wie gemeißelt aussehenden Buchstabenstämme, die gelegentlich etwas unzusammenhängend wirkenden Striche und die tiefen Einschnitte sorgen dafür, dass man mit Brucker garantiert einen ausdrucksstarken Text erzeugt. Acht Schnitte umfasst die Familie, Light, Regular, Bold und Black jeweils mit den passenden Kursiven.

Wer mehr über die Entstehungsgeschichte der Brucker erfahren möchte kann auf Jeremy Tankards Webseite nachlesen und / oder eine kostenlose 16-seitige Broschüre anfordern.

Ein Einzelschnitt kostet 80 britische Pfund, alle zusammen 320 Pfund. Kaufen kann man sie über Jeremy Tankards Foundry.

 

 


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren