Schriften aus der Experimentierküche

Bei der Foundry VetteLetters in Amsterdam rühren Donald Beekman, Donald Roos, Martin Lorenz, Jacques Le Bailly, Alexandre Saumier Demers und Henning Brehm Fonts zusammen.



 

Martin Lorenz, Gründer des Designstudios TwoPoint.Net in Hamburg und Barcelona hat nun auf der Webseite von VetteLetters eine Experimentierküche gestartet, die Bento Box. Hier kann man drei seiner Schriften mit einer limitierten Anzahl an Glyphen – und deshalb zum unschlagbar günstigen Preis von je 6,99 –  kaufen. Nur wenn auf Anwenderseite genug Interesse besteht, will Martin Lorenz alle Glyphen zeichnen. Wir sind gespannt ob aus den Appetithäppchen eine komplette Mahlzeit wird.

 


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 4 =

Das könnte Sie auch interessieren