PAGE online

Monotype und House Industries kooperieren

Die großartigen Schriften der berühmten US-Foundry House Industries werden jetzt auch von Monotype vertrieben.

HouseMonotype

Natürlich kann man die Fonts auch weiter auf der Webseite von House Industries kaufen, aber die Typedesigner versprechen sich von der Kooperation eine größere Reichweite. 

In den kommenden Monaten vertreibt Monotype die House-Industries-Schriften nicht nur über seine E-Commerce Kanäle wie MyFonts, sondern integriert sie auch in die Enterprise Font Solution – die unternehmenseigene cloud-basierte Plattform zum Finden, Ausprobieren, Installieren und Teilen von Schriften.

Durch die Lizenzierung der House-Industries-Fonts über die Enterprise Font Solution können Agenturen und Unternehmen ihre Lizenzen flexibel verwalten, was nicht nur Rechtsabteilung und Einkauf entlastet, sondern auch die Kreativen, die sich nicht mit Lizenzfragen herumschlagen müssen.

Viele der House Industries-Schriften sind außergewöhnlich und stilprägend, wie die geometrische Sans Neutraface, die genreübergreifende Chalet-Familie, die Slab-Serif- und Dekor-Type Municipal oder die auf Edelmarken abzielende Luxury.

HouseChalet

Produkt: eDossier: »Variable Fonts«
eDossier: »Variable Fonts«
Was können Variable Fonts und wem nützen die OpenType-Schriften?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren