Mars setzt für Whiskas auf Typo

TBWA Berlin entwickelt Plakatmotive für die Mars-Marke.



TBWA Berlin entwickelt Plakatmotive für die Mars-Marke.

Mars wirbt dieser Tage mit einer sehr schlichten, aber eingängigen Out-of-Home-Kampagne für Whiskas: In den vergangenen Wochen war bereits das erste Motive zu sehen. Dieses zitierte die berühmte New York-Kampagne »I love NY« und zeigte den Schriftzug »Ich meine Katze«, in dessen Mitte der typische Whiskas-Katzenkopf als Platzhalter für ein Verb, vorzugsweise »liebe«, fungierte .

Ab sofort sind weitere Plakate geschaltet, bei denen der bisher weiße Katzenkopf mit kurzen Sprüchen gefüllt ist. Dafür hat die Designabteilung von TBWA Berlin Zitate von Katzenbesitzern typografisch interpretiert und in der Form des Whiskas-Logos abgebildet. So sind deutschlandweit Sätze zu lesen wie »Ich hatte mal einen Lieblingspulli, jetzt hat ihn meine Katze« oder »Ich spreche fliessend Miauuu für meine Katze«.

Whiskas will mit dieser Kampagne die Vielfältigkeit der Beziehungen von Katzen und ihren Besitzern abbilden. Im »Herz«, bei Whiskas ist das der Logo-Katzenkopf, ist Raum für individuelle Geschichten und Erlebnisse mit der eigenen Katze, heißt es von Seiten TBWA. Die Motive werden auch in Irland, Belgien und Portugal zu sehen sein.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren