Laut, charmant und handgemalt: London Transport Kampagne

Die Kreativagentur VCCP hat den Lettering-Artist Andy Smith engagiert, um die niedrigen Preise des London Transport gut gelaunt herauszuposaunen.



Elf typografische Plakatmotive hat die britische Agentur VCCP für den Transport London entworfen, die zeigen sollen, wie preiswert dieser ist und was für zusätzliche Sparmöglichkeiten es gibt, wenn man ein Abo nutzt oder mit seiner EC-Karte zahlt.

Transport London betreibt den London Under- und Overground, die Bahnlinien National Rail Lines, BUs und Straßenbahnen und überall dort sind die Plakate zu sehen.

Handgezeichnet von dem Lettering-Artist und Illustratoren Andy Smith, stemmen sie sich mit Retrotouch und Handwerk gegen digitale Kühle und erinnern an Sonderangebotsanzeigen, wie sie früher in Supermärkten und Geschäften gemalt wurden.

Ausdrücklich laut sollte die Kampagne sein und ist dazu äußerst lebendig und in den unterschiedlichen Kanälen und Größen sehr prägnant.


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren