PAGE online

Fetter Bildband über Fußball-Graffiti

Und die Ultras lieben auch ultrafette Schriftzüge, wie dieser von HawaiiF3 gestaltete Bildband zeigt.

Fussballgraffit Fotobuch

»Erlebnis Fußball« ist das erste Magazin, das überregional über die deutsche Ultraszene berichtet. Im gleichen kleinen Leipziger Verlag erscheint das »45 Grad Kurvenheft«, dass allmonatlich mit großen Fotos vor allem auch die visuelle Kultur der Ultras für ihre Fans festhält. 

Jetzt kommt von dort der Wälzer »Fußball-Graffiti« mit drei Kilo Graffiti-Fotos sowie vielen Writer-Stories und -Interviews – tiefe Einblicke also in die Welten der Hobby-Typografen von FC Sankt Pauli bis Rot Weiss Essen, von FC Union bis Bayern, von Borussia Dortmund bis FSV Zwickau. Fünf Jahre arbeitete Fanzine-Macher Stefan Langer an dem Projekt, das sich als »Standardwerk für Fußball-Grafitti« versteht. 

Das Buchdesign übernahm die Agentur HawaiiF3. Schlicht in Schwarzweiß, aber natürlich mit jeder Menge fetter Typo. Auf dem Cover zu sehen ist die auffällig mit dem Kontrast von Strichstärken spielende Opposit der norwegischen Good Type Foundry, die in den Schnitten Light, Regular, Medium, Semi Bold, Bold, Extra Bold, Black und Heavy vorliegt. Die Designer entschieden sich für Black, immerhin die zweithöchste Stufe. In den Kapitelaufmachern mixten sie bei den Namen der verschiedenen Clubs Opposit-Buchstaben ganz frech mit Lettern eines ebenfalls massigen Schriftenklassikers, der Swiss 721 Std Black Extended. Im Fließtext kam die Monument Grotesk von Dinamo zum Einsatz. 

Weitere gestalterische Anspielung auf den Inhalt: schwarze bzw. weiße Graffiti-Drips. Übrigens ganz analog hergestellt – auf dem Dach ihres Gebäudes, das sie per Klettern aus dem Fenster erreichen. 

 

Fußballgraffiti Typografie

Fußßball-Graffiti Ultras

Fußballgraffiti Bildband

Fotoband Fußball-Graffiti Erlebnis Fußball

Fussball-Graffiti Buch Standardwerk

Produkt: PAGE 02.2021
PAGE 02.2021
Next Gen Design ++ SPECIAL Indie Mags ++ Designmanagement: Theorie und Praxis ++ AR-Ausstellung fürs Reeperbahn Festival ++ Making-of: Kuli-Script-Font LiebeHeide ++ Ratgeber: Blauer Engel für Printprojekte ++ 10 JavaScript-Tools für Typografie ++ New Type Foundries

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren