Faible: Warm und freundlich

Vom Typedesigner Moritz Kleinsorge kommt die humanistische Sans Faible.



Faible heißt die neuste Schrift von Moritz Kleinsorge, Grafik- und Typedesigner aus Düsseldorf. Sie zeichnet sich durch ihre Freundlichkeit aus und kommt für eine Vielzahl von Anwendungen in Frage. Überall, wo eine freundliche Note gebraucht wird, leistet Faible ganze Arbeit und unterstützt visuell die Botschaft. Die Schriftfamilie umfasst sechs verschiedene Strichstärken von Thin bis Black. Faibles echte Italic steht nicht nur für Auszeichnungen im Fließtext zur Verfügung, sondern eignet sich aufgrund ihrer lebendigen Form auch gut als Display Schnitt. Die Schrift besitzt über 600 Glyphen pro Schnitt und diverse Open Type Features wie Ligaturen, verschiedene Ziffernvarianten, Case Sensitive Zeichen und Pfeile. Erhältlich ist sie über Myfonts und Fontspring, die komplette Familie kostet etwa 160 Euro.

     

Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren