PAGE online

Die Enzyme aus Thailand

Ab sofort ist bei T26 die Schriftenfamilie Enzyme erhältlich. Die serifenlose Type von Anuthin Wongsunkakon umfasst sechs Ausführungen für jeweils 29 Dollar. Im Set kostet die Enzyme 129 Dollar.

Ab sofort ist bei T26 die Schriftenfamilie Enzyme erhältlich. Die serifenlose Type von Anuthin Wongsunkakon umfasst sechs Ausführungen für jeweils 29 Dollar. Im Set kostet die Enzyme 129 Dollar.

Oben zu sehen ist die Enzyme in Light. Zusätzlich ist sie als Opentype in Lightitalic, Regular, Italic, Bold und Bolditalic zu haben. Ihr Macher Anuthin Wongsunkakon ist Designer und Grafiker in Bangkog. Seine bisherigen Schriften wurden in Magazinen sowie auf Buch- und Plattencovern aber auch für IDs und Produkte eingesetzt. Als mehrfacher Gewinner beim Type Directors Club schreibt Wongsunkakon für thailändische Magazine wie »Image«, »DNA« oder »Freeze« und lehrt Grafikdesign an der Bangkok University. Als Gastdozent spricht er zudem in der Rangsit University. Anuthin Wongsunkakon wurde 1973 in Bangkok geboren.

Produkt: PAGE 02.2021
PAGE 02.2021
Next Gen Design ++ SPECIAL Indie Mags ++ Designmanagement: Theorie und Praxis ++ AR-Ausstellung fürs Reeperbahn Festival ++ Making-of: Kuli-Script-Font LiebeHeide ++ Ratgeber: Blauer Engel für Printprojekte ++ 10 JavaScript-Tools für Typografie ++ New Type Foundries

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren