Conductor für Headlines

Tobias Frere-Jones und Nina Stössinger bringen die vierte Retailschrift der Foundry Frere-Jones Type heraus.



 

Inspiriert von diversen historischen Quellen eignen sich die blockige Roman und die eher eckige Kursive für Hingucker-Headlines. Tobias Frere-Jones, Nina Stössinger und Fred Shallcrass legten die Kursive so an, dass sie zur Aufrechtstehenden passt, aber auch hervorragend solo funktioniert. Die vier zur Auswahl stehenden Breiten Condensed, Narrow, Normal und Wide ermöglichen zahlreiche Anwendungen, von Editorial Design bis Packaging – zumal auch ein Set mit 16 Pfeilen enthalten ist.

Die acht Schnitte der Conductor kosten als Desktop Font 200 Dollar, für Desktop und Web 400 Dollar und für Desktop, Web und App 1200 Dollar. Zu beziehen ist Conductor direkt bei Frere-Jones Type.

 


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren