TubeStick auch für PC

Der DVB-T-Empfänger TubeStick in stilvoll weißem Kompaktdesign von equinux läuft jetzt auch unter Windows. Damit bringt equinux digitales Fernsehen (DVB-T) nicht nur auf Macs, sondern mit dem Media Center von Windows auch auf jeden PC. Um



den TubeStick unter Windows zu verwenden, ist lediglich das Media Center von Windows Vista (Home Premium oder Vista Ultimate) nötig oder die Windows XP Media Center Edition und eine USB 2-Schnittstelle. Alle Aspekte zur Kompatibilität seines TubeSticks unter Windows sind unter equinux.com/goto/winontube zusammengefaßt. Man bietet die passende Treibersoftware als kostenlosen Download an. Auf einem Intel-Mac lässt sich Windows mit Boot Camp von Apple betreiben. Der TubeStick kostet knapp 40 Euro.
Dem TubeStick von equinux liegt neben einer passiven Antenne mit Magnetfuß ein USB-Verlängerungskabel und ein Adapter bei, mit dem sich auch jede handelsübliche Antenne an dem USB-Empfänger betreiben lässt. Mac-Anwender finden außerdem die beiden von equinux entwickelten Software-Lösungen The Tube und MediaCentral im Paket, mit denen sich der Mac zum kompletten Mediacenter ausbauen lässt. Sowohl Mac- als auch PC-Anwender können damit alle Vorzüge des digitalen Fernsehens nutzen.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren