SE bringt iPhone-Killer

Sony Ericsson präsentiert in Barcelona ein neues Telefon, das als iPhone-Konkurrent gehandelt wird. Es ist das XPERIA X1. Das Touchscreen-Handy wartet auf mit einem 3-Zoll-Bildschirm mit 800 mal 480 Pixeln Auflösung sowie umfangreichen



Sony Ericsson präsentiert in Barcelona ein neues Telefon, das als iPhone-Konkurrent gehandelt wird. Es ist das XPERIA X1. Das Touchscreen-Handy wartet auf mit einem 3-Zoll-Bildschirm mit 800 mal 480 Pixeln Auflösung sowie umfangreichen Multimedia-Funktionen. Mit dem neuen Spitzenmodell setzt Sony Ericsson auf das Betriebssystem Windows Mobile. Neben GSM und UMTS sowie Bluetooth unterstützt das X1 auch Verbindungen per Modem und WLAN sowie per USB. Auch aGPS (Assisted Global Positioning System) wird geboten. Foto- und Videoenthusiasten können das X1 auch zur Aufnahme nutzen. Das Gerät enthält eine 3,2-Megapixel-Kamera und bis zu 400 MB Telefon-Speicher und unterstützt microSD-Memory-Karten. Dabei wiegt das Gerät 145 Gramm und misst 110 mal 53 mal 16,7 Millimeter. Das Xperia X1 soll in der zweiten Jahreshälfte 2008 auf den Markt kommen, der Preis steht noch nicht fest.
Neben dem neuen Spitzenmodell stellt Sony Ericsson in Barcelona auch eine Reihe weiterer Modelle vor, darunter das Walkman-Gerät W980, zwei Modelle der Foto-Handy-Reihe Cyber-shot und die beiden SymbianOS Touchscreen-Organizer-Handys G700 und G900.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren