Schickes Design und schnelle Scans

Zwei neue Scanner bringt Canon ab Oktober 2007 auf den Markt. Dies sind der CanoScan 8800F für Grafiker, Künstler und Fotoprofis sowie der Lide 90 für den privaten Bereich. Der CanoScan 8800F liefert hochwertige Scans von Aufsichtsvorlagen



und Durchlichtvorlagen. Dank integrierter Durchlichteinheit lassen sich bis zu zwölf Kleinbildaufnahmen, vier gerahmte Dias oder ein 120er Rollfilm in einem Vorgang scannen. Die neuen weißen LEDs des CanoScan 8800F sollen besonders präzise Scans ermöglichen. Die Scangeschwindigkeit wurde auf nur zirka neun Sekunden für ein DIN-A4-Bild mit 300 dpi Auflösung gesteigert. Der CCD-Sensor kann eine Auflösung von bis zu 4.800 x 9.600 dpi. Dieses Gerät wird rund 199 Euro kosten.
Zum Preis von 79 Euro kommt der CanoScan Lide 90 mit einer Auflösung von bis zu 2.400 x 4.800 dpi und einer Farbtiefe von 48 Bit. In zirka zwölf Sekunden liegt ein DIN-A4-Bild mit 300 dpi digital vor. Beide haben eine USB-2.0-Hi-Speed-Schnittstelle über das auch die Stromversorgung erfolgt.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren