PAGE online

Pigment: dieses Tool erstellt kostenlos Duotone-Bilder

Farbkombinationen, Verläufe und automatisch eingefärbte, hoheitsfreie Fotos? Ja, bitte!

Eine Übersichtsseite verschiedner Farbkombinationen in leuchtenden färbenManchmal braucht es für die ungewöhnliche und trotzdem harmonische Farbkombination ein wenig technische Hilfe. Der Pigment Colorpicker von Shapefactory ist definitiv auch nicht das erste Tool, das wir dafür vorstellen, aber wer nicht nur Farben generieren, sondern auch gleich in Aktion testen will, könnte hier fündig werden.

Farbverläufe auf Knopfdruck

Auf der Startseite des Farbtools werden Nutzer:innen direkt von einem scheinbar endlosen Raster aus Farbkombinationen begrüßt, die sich nicht nur in ihrer Pigmentierung, sondern auch ihrer Helligkeit anpassen lassen. Aus einer übergeordneten Farbpalette kann man außerdem die vorherrschenden Grundtöne auswählen.

Beim Klick auf eine der Farbkacheln öffnet sich ein Detailfenster, in dem beide Farben als Abstufungen verfügbar sind. Spannend ist, dass zum direkten Kontrastvergleich auch immer ein Punkt im gegenüberliegenden Feld die Farbveränderung aufnimmt. Die Farben lassen sich anschließend als HEX Code, RGB und Pantone direkt als Palette im SVG Format ausgeben, oder mit dem Tool weiterverarbeiten.

ein heller Grünton neben einem hellen Beerenton auf einer website, die verschiedene Farbabstufungen zulässt Ein Gründer Punkt in einem roten Beerenton. Im interface sind verschiedene Bearbeitungsoptionen gegeben

Verlaufsumsetzung in kostenlosen Fotos

Die Farbauswahl lässt sich über einen Klick auf »More Actions« auch als Verlauf anzeigen, dessen Richtung interaktiv eingestellt werden kann. Spannender ist allerdings die »Duotone« Funktion, die zu einer Suchmaske für Unsplash-Bilder führt. Dort können Nutzer:innen per Stichwortsuche passend Fotos finden, die sofort in einer Verlaufsumsetzung der beiden Farbtöne angezeigt werden.

So lässt sich die ausgewählte Farbkombination direkt auf Herz und Nieren testen – und noch besser: die hoheitsfreien Bilder kann man auch direkt in bearbeiteter Form und Webauflösung herunterladen. Perfekt fürs Moodboard oder erste Entwürfe!

Eine reihe an Fotos mit Duotone-Effekt in grün und rot ein verlauf von einem hellen Grünton zu einem dunkleren Beerenton

Produkt: eDossier: »Microinteractions: Animationen und Transitions«
eDossier: »Microinteractions: Animationen und Transitions«
Best Practices für Web und Mobile. Coding-Tipps für CSS3. Tools, Bibliotheken und Generatoren fürs Prototyping & Wireframing

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren