Photo Hack Day in Berlin

Am 1. Und 2. Juni 2013 findet in der Berliner PLATOON Kunsthalle der Photo Hack Day zur Entwicklung neuer Bild-Applikationen statt.



0
0
1
144
932
獫票楧栮捯洀鉭曮㞱Û뜰⠲쎔딁烊皭〼፥ᙼ䕸忤઱
16
5
1071
14.0

Normal
0

21

false
false
false

EN-US
JA
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:”Normale Tabelle”;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:””;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:Cambria;
mso-ascii-font-family:Cambria;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Cambria;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

 

Am 1. Und 2. Juni 2013 findet in der Berliner PLATOON Kunsthalle der Photo Hack Day zur Entwicklung neuer Bild-Applikationen statt.

 

Dieses Wochenende, am 1. und 2. Juni, veranstaltet das deutsche Fotonetzwerk EyeEm zusammen mit der Microstock-Agentur Fotolia und Google einen Photo Hack Day. User sollten sich vorher anmelden und können dann in der PLATOON Kunsthalle in Berlin loslegen: In einem 24-Stunden-Marathon kommen bildliebende Fotografen, Designer und Developer zusammen, um neue Applikationen und Prototypen zum Thema Bild und Visuals zu entwickeln.

Dafür stellt Leica Camera etwa ein Sortiment an Linsen zum Experimentieren zur Verfügung. Als Preise im Wert von insgesamt 20,000 Euro winken Zubehör, Linsen, Samsung– und Fujifilm X10-Kameras sowie eine Reise nach Paris zu Fotolia. Mehr Infos und Anmeldung beim Photo Hack Day.

Linsen von Leica Camera für den Photo Hack Day

 


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren