Tools & Technik

Technik beflügelt Kreation! Gemäß unserem PAGE-Motto »Design. Code. Business.« stellen wir nicht nur die Arbeiten, sondern auch die Werkzeuge der Kreativbranche vor: Tools, Apps, Programme und Methoden für die Gestaltung und Realisierung zeitgemäßer Kommunikations- und Designprojekte.

mehr

Fingerworks im iPhone

Das iPhone wird mit den Fingern bedient. Das sollte niemandem entgangen sein. Zumal Steve Jobs mit der Frage kokettierte: Who wants a Stylus? Der Stift war essentiell beim Newton Message Pad. Die zentrale Finger-Führung nennt Apple Multitouch.

mehr

Europäische Verbraucherschützer gegen iTunes

Verbraucherschützer aus Deutschland, Frankreich, Norwegen und Finnland wollen gemeinsam gegen die Koppelung des iPods an iTunes vorgehen. Wie der Bundesverband der Verbraucherzentralen bekanntgibt, vereinbaren europäische

mehr

Sun und Intel werden Partner

Nach Apple gewinnt Intel einen weiteren guten Kunden für Prozessoren. Sun und Intel kündigen eine weitreichende Partnerschaft an. In der strategischen Allianz wollen sich Sun und Intel unterstützen. Intel wird Entwicklerwerkzeuge für

mehr

Die Welt auf dem Schreibtisch

EarthDesk 4.0 liegt in neuer, überarbeiteter Version vor. Das Programm von Xeric Design kommt nun als Systemerweiterung. Zuvor lag die Anwendung im Dock. EarthDesk 4.0 zaubert eine politische oder geologische Karte der Welt auf den Schreibtisch.

mehr

Anzeige

Flache lösen Röhre ab

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland erstmals mehr Flachbildfernseher als herkömmliche Röhrengeräte gekauft. Der Absatz von schlanken LCD- und Plasmafernsehern kletterte von 1,6 Millionen (2005) auf 3,0 Millionen (2006) – ein

mehr

XScale im iPhone

Der Intel-Manager Dario Bucci sagt einer italienischen Wirtschaftszeitung, der Chip im Apple iPhone stammt indirekt von Intel. Es soll sich um einen Prozessor vom Typ XScale handeln. Das ist eine Intel-Implementierung von ARM, die Intel ab 2002

mehr

Boot Camp für Tiger für 30 Dollar

Boot Camp soll als Bestandteil von Mac OS X v10.5 “Leopard” im Frühjahr diesen Jahres ausgeliefert werden. Doch auch Tiger-Anwender sollen Boot Camp in finaler Version bei Apple kaufen können. Die Software soll US $ 29 kosten. Von

mehr

iPhone: 50 Prozent Marge

Vergleichbar mit dem iPod nano scheint Apple das iPhone mit einer hohen Marge zu kalkulieren. Die Komponenten sollen nur die Hälfte des Verkaufspreises ausmachen. iSuply schätzt die Herstellerkosten für das iPhone 4 Gigabyte auf rund US $

mehr

Anzeige

PC-Marktanteile: HP führt vor Dell

Hewlett-Packard (HP) konnte im letzten Quartal 2006 seine Führungsposition vor Dell weiter ausbauen. IDC und Gartner gaben jetzt vorläufigen PC-Marktanteile für Oktober bis Dezember 2006 bekannt. Demnach konnte sich HP von 15 Prozent auf

mehr

Google Earth: Irak-Bilder überarbeitet

Durch ältere Luftaufnahmen ersetzt Google Earth augenscheinlich die Ansichten von britischen Militär-Camps im südlichen Irak. Jetzt sollen die Bilder von Basra durch Satellitenaufnahmen vor Ausbruch des Irakkrieges ersetzt worden sein.

mehr

Neue Downloads bei Apple

Apple gestaltet die Download-Bereiche auf apple.com neu. Vornehmlich Widgets für Mac OS X 10.4 Tiger aber auch Freeware und Shareware sind dort zu finden. Es gibt redaktionelle Empfehlungen. Top-Downloads und Neuzugänge sind leicht

mehr

Hamburg, die schönste 3D-Stadt in Google Earth

In Google Earth sind Städte bislang meist platte Flächen. Das soll sich nun ändern: Die Elbmetropole Hamburg wird als erste Stadt weltweit als 3D-Modell in das Programm integriert - inklusive der Häuserfassaden. Von Holger Dambeck in

mehr

Anzeige

Apple verteidigt iPhone-Ikons

Apple geht jetzt anwaltlich gegen die missbräuchliche Verwendung der Ikons des neuen iPhone vor. Über Skins lassen sich die Apple Bildchen auf PDAs und anderen Geräten installieren. TechCrunch berichtet, dass auch Blogger, die über

mehr

802.11n-Upgrade wird kostenpflichtig

Die neue Airport-Basisstation von Apple bringt ein schnelleres Funknetzwerk, für dessen Nutzung ein Patch gekauft werden muß. Im kommenden Monat soll von Apple ein 'AirPort Extreme 802.11n Enabler 1.0' zum Preis von knapp US $ 5 angeboten

mehr

Amazon.de: iPhone nicht mehr bestellbar

Das Apple iPhone ist bei amazon.de nicht mehr bestellbar. Nach nicht mal einer Woche endet die Aktion scheinbar vorzeitig. Amazon hatte beide Telefone im Angebot. Interessenten können sich nun per E-Mail benachtichtigen lassen, sobald dieser Artikel

mehr

Intel begrenzt Gewinnrückgang

Der Chiphersteller Intel hat im vierten Quartal einen höheren Gewinn und einen geringeren Umsatzrückgang verbucht als allgemein erwartet. Intel meldet einen Umsatz von US $ 9,7 Milliarden für das vierte Quartal 2006. Im Schnitt wurde mit

mehr

Anzeige

Creative Xdock Wireless

Eine Dockingstation mit drahtloser Musikübertragung speziell für den iPod präsentiert Creative mit dem Xdock Wireless. Sie ist lizenziert für das "Made for iPod"-Programm und überträgt Musik drahtlos bis zu 30 Meter mittels

mehr

Expertenmeinung: Cisco ohne iPhone-Marke

Im vergangenen Jahr verwirkte Cisco das Recht am Markennamen 'iPhone'. Dieser Meinung sind Rechts-Experten. Dies ist zu lesen bei zdnet.com und wird von Jens Liesegang, einem Markenrechts-Anwalt, erläutert.Um den Markenschutz aufrecht zu erhalten

mehr

Egal ob 2D oder 3D, Photoshop oder InDesign, Processing oder Prozessfarben, CMYK oder HTML5, analog oder digital – wir spüren aktuellen Trends nach, werfen den Blick hinter die Kulissen internationaler Kreativteams und vermitteln Schritt für Schritt handwerkliches Know-how.

Wir berücksichtigen dabei Layout- und Bildbearbeitungssoftware genauso wie Frameworks und Prototyping-Tools oder Agentur- und Workflow-Management-Lösungen. Kurzum alles, was nicht nur den Kreationsprozess – vom Entwurf bis zum Launch – effektiver und produktiver macht, sondern in unseren Köpfen auch erst neue Design- und Kommunikationskonzepte zulässt. Auch wenn manch eine Technik sehr komplex sein mag, sollten wir uns mit ihr befassen und von vornherein in unsere konzeptionellen Überlegungen miteinbeziehen. Wettbewerbsfähigkeit wird zusehends eine Frage der Technik, Ideen sind nur so gut wie ihre Umsetzung.

Darum behalten wir für Sie den Markt innovativer, spannender Technologien im Blick und stellen die Updates vor, die Sie nicht verpassen sollten. Wir zeigen Tools und Techniktrends für Ihr tägliches Geschäft, aber auch Visionäres, das Ihnen zukunftsweisende und originelle Konzeption ermöglicht und Ihnen erlaubt, sich frühzeitig auf Wandel einzustellen. Und Praxis und Vision müssen hierbei keine Gegensätze sein. Wie praktisch oder visionär etwas tatsächlich ist, hängt ganz davon ab, in welcher Disziplin Sie arbeiten.

Unsere Autoren sind denn auch allesamt Spezialisten in ihren jeweiligen Teilbereichen. Sie zeigen, wie und wofür man die unterschiedlichen Tools, Techniken und Methoden im Kreationsprozess einsetzt und wie man mit ihnen knifflige Herausforderungen löst. Sie gewähren bereitwillig Einblick in ihre Arbeit, teilen ihr Wissen und profitieren wiederum selbst vom Blick in andere Gestaltungsdisziplinen. Die Technik schreitet in einem rasanten Tempo voran, die Medienvielfalt wird größer und der Kreativprozess damit immer komplexer. Kanalübergreifendes, interdisziplinäres, ganzheitliches Know-how ist gefragt.

PAGE – Design. Code. Business. Auf dass auch Sie Ihre Auftraggeber weiterhin mit hervorragenden Ideen und konsequenter Umsetzung überzeugen können!