Kunst auf dem japanischen Mobiltelefon

Für die aktuelle Kampagne des japanischen Mobilfunkbetreibers KDDI zur Einführung seiner Iida Smartphone Serie gibt es Kunst auf dem Handy.



 

Für die aktuelle Kampagne des japanischen Mobilfunkbetreibers KDDI zur Einführung seiner Iida Smartphone Serie gibt es Kunst auf dem Handy: Der Provider beauftragte mehrere internationale Illustratoren, Designer, Fotografen und Motion Designer, jeweils regelmäßig neue, animierte Wallpaper zu erstellen. Darunter sind Fotograf Takashi Homma, die Londoner Agentur Universal Everything, Genevieve Gauckler, Airside, Kuntzel+Deygas, das Studio Ghibli nahe Filmproduktionsstudio STUDIO4℃ oder auch die britischen Veteranen Tomato (alle Beteiligten auf einen Blick hier). Auf der Microsite für Iida gibt es dazu eine Galerie mit den neusten Wallpapers, die bequem über den auf der Seite angegebenen QR-Code direkt von der Kamera des Moiltelefons erfasst und über den enthaltenen Link zu KDDI heruntergeladen werden können.

 

 

 


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren