iPhone bleibt iPhone

Cisco und Apple einigen sich im Streit um die Verwendung von 'iPhone' als Produktnamen. Das Apple iPhone bleibt das Apple iPhone. Klagen werden niedergelegt. Stattdessen wollen Apple und Cisco in den Bereichen Sicherheit und Kommunikation



zusammenarbeiten, gibt Cisco bekannt. Einzelheiten der Übereinkunft sollen vertraulich bleiben.
Cisco beansprucht die Markenrechte am Begriff ‘iPhone’ für sich und vermarktet seit Dezember 2006 ein IP-Telefon unter diesem Namen. Das Apple iPhone ist in den USA angekündigt für den Juni 2007. Dabei handelt es sich um einen iPod mit Telefon-Funktionen und einigen integrierten Kommunikation-Funktionen sowie smarten Features für den Zugang zu E-Mail-Diensten von Yahoo und Inhalten im Internet, darunter Landkarten von Google.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren