Eizo CG301W 30-Zoll für Profis

Ende Januar bringt Avnet den Eizo CG301W mit erweitertem Farbraum und 12-Bit-Hardware-Kalibrierung auf den Markt. Konzipiert ist der Monitor insbesondere für die Arbeit in der Druckvorstufe und die digitale Bildbearbeitung. Der CG301W zeigt



Ende Januar bringt Avnet den Eizo CG301W mit erweitertem Farbraum und 12-Bit-Hardware-Kalibrierung auf den Markt. Konzipiert ist der Monitor insbesondere für die Arbeit in der Druckvorstufe und die digitale Bildbearbeitung.
Der CG301W zeigt hochgesättigte Farben, die auf gewöhnlichen LCDs nicht verfügbar sind. Sein Farbraum entspricht laut Hersteller zu 100 Prozent NTSC und stimmt zu 97 Prozent mit dem des Adobe RGB überein. Darum soll er Druckfarben, wie zum Beispiel aus dem Offset-Druck (ISOcoated) unverfälscht abbilden. Die Elektronik des CG301W arbeitet mit einer 12-Bit-Look-Up-Table. Für das Farbprocessing stellt der Eizo Mikrochip 16 Bit je Farbkanal zur Verfügung.
Zur Justage des CG301W dient die Software Color Navigator von Eizo. Sie ist im Lieferumfang enthalten und erlaubt das vollautomatische Einstellen von Helligkeit, Weißpunkt und Gamma. Die Kalibration mit Color Navigator wirkt direkt in der Look-Up-Table des Bildschirmes. Der Eizo 30 Zoll Monitor für professionelle Grafikanwendungen mit erweitertem Farbraum und 12-Bit-Hardware-Kalibrierung kostet rund 3.850 Euro.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren