PAGE online

Drohen im Download

Emi und Apple machten in iTunes den Anfang. Ausgewählte Songs werden ohne DRM verkauft. Jetzt zieht Universal Music nach; doch ausgerechnet nicht über iTunes. Am nächsten Dienstag, den 21. August 2007, will Universal den Verkauf von Songs

ohne einschränkendes Rechtemanagement starten. Das Pilotprojekt soll bis Ende Januar 2008 laufen. Partner sind Amazon.com, RealNetworks sowie die US-Einzelhändler Wal-Mart und BestBuy.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren