100 Mbit für alle

Breitband-Internet mit 100 Mbit pro Sekunde für alle ist keine Utopie mehr. Solange man in der Kölner Innenstadt wohnt oder arbeitet. Ein ortsansässiges Telekommunikationsunternehmen hatte im Juli 2006 mit dem Bau eines eigenen



Glasfasernetzes im Belgischen Viertel in Köln begonnen. Seit Dezember man schließt die ersten Kunden an ein Hochleistungsnetz an. NetCologne bietet in der Kölner Innenstadt den dortigen Anwohnern nun Internetanschlüsse mit bis zu 100 Mbit im Download an.

Als ‘CityNetCologne’ kostet ein derartiger Internet-Anschluss knapp € 50 pro Monat. 50 Mbit ( € 45) oder 10 Mbit ( € 30 ) können ebenfalls aufgeschaltet werden. Kabel-Fernsehen kann für € 6,50 pro Monat hinzugewählt werden. CityNetCologne wird in 2007 in weiteren innenstadtnahen Ortsteilen mit einem Potenzial von etwa 9.000 Haushalten ausgebaut. In fünf Jahren soll Köln komplett erschlossen sein.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren