Grafikdesign

Das klassische Berufsbild des Grafikdesigners umfasst zunächst die Gestaltung alles Gedruckten von Logos, Visitenkarten, Flyern, Stickern und Plakaten sowie Aufstellern und Verpackungen über CD-/DVD-Cover und -Booklets bis hin zu Katalogen, Zeitschriftenlayouts und Buchpublikationen. Ebenso Illustrationen, Typografie, Geschäftsausstattungen und Corporate Designs gehören je nach individuellem Schwerpunkt zum Leistungsportfolio. Es gibt Spezialisten und Generalisten, die Akteure – die Berufsbezeichnung Grafikdesigner ist nicht geschützt – kommen aus allen Gesellschaftsschichten und gestalten für alle gesellschaftlichen Gruppen und Akteure.

Durch die Einführung des Desktop Publishing (DTP) erlebte der Beruf in den 1980er bis 1990er Jahren die erste tiefgreifende Veränderung. In den Redaktionen und Werbeagenturen wichen die Leuchttische Computern – mit dem technischen Wandel setzte nicht nur eine zunächst schmerzliche Rationalisierung in den Grafikabteilungen, Reproanstalten und Druckereien ein, sondern auch ein erfreulicher kreativer Schub für sämtliche Printpublikationen (Stichwort Demokratisierung durch DTP).

Der Natur nach arbeitete die Berufsgruppe stets eng mit der Druckindustrie zusammen – seit dem Zuwachs im Bereich der Neuen Medien in den 1990er Jahren kamen weitere berufliche Allianzen und Kooperationen hinzu. Letztere versetzten der Berufssparte einen neuen Schub; wer früher noch vor der Wahl stand, sich zwischen einem Studium des Grafik- respektive Kommunikationsdesigns oder der Illustration zu entscheiden, der steht heute vielleicht vor der Wahl zwischen Webdesign, User Experience– oder Game Design.

Agenturporträt: Quickhoney

 

mehr

Agenturporträt: ItYt

PAGE gefällt ...: ItYt, Agentur aus Hannover, die Sonnenblitze durchs All jagt und Buchzeilen kollidieren lässt ...

mehr

Blick ins Studio: Benne Ochs & Anna Clea Skoluda

Das kreative Paar, Fotograf und Kreativdirektorin, führt ein gemeinsames Studio in Hamburg.

mehr

Porträt: Julien Martin, Visual Artist

PAGE gefällt ...: die großartigen Malereien, Übermalungen, Collagen und Farb- und Flächenspiele des Franzosen Julien Martin.

mehr

Anzeige

Thug Laich – Der sechste Lachs

Illustrationen, Typographien und Animation des Hamburger Kollektivs.

mehr

Premiere!!!! Die Berlin Graphic Days 2013

Grafiker, Illustratoren und Künstler treffen sich im KaterHolzig zu den ersten berlin graphic days.

mehr

Bowie ganz minimalistisch

Das Artwork für David Bowies neues Album »The Next Day« gestaltete Barnbrook aus London.

mehr

Werde Teil des Hyper Kollektivs!

Neue Formen der Gestaltung und Zusammenarbeit: Am Montag läuft das Hyper Projekt an ...

mehr

Anzeige

Große Gedanken einfach visualisiert

In seinem Projekt »Philographics« illustriert Genís Carreras große Weltanschauungen mit reduzierten Grafiken.

mehr

Designs of the Year 2013

Von einem 3D-Printing-Kiosk über den verblüffenden Rain Room zur Occupied Times of London: Wir zeigen die Nominierungen der 2013 Designs of the Year.

mehr

Pantone Kalender 2013

Noch auf der Suche nach einem Wandkalender? Wie wäre es mit dem »Pantone 2013 Calendar«, gestaltet von Pentagram?

mehr

Die Werkzeuge des Graphikers

Das »ph« deutet es zart an: Hier erwartet uns ein amüsanter Rückblick auf die Prä-Computer-Ära.

mehr

Anzeige

Agenturporträt: nowakteufelknyrim

PAGE gefällt ...: nowakteufelknyrim, die einen fantasievoll durch Museen und Bibliotheken leiten, Bäume beschriften und aus Kisten Wanderausstellungen zaubern.

mehr

Occupy Weihnachten: Gewinner

Die Berliner Druckerei Oktoberdruck hatte in einem Wettbewerb dazu aufgerufen, Designs für ökologisches Geschenkpapier einzureichen. Jetzt stehen die Gewinnerentwürfe fest.

mehr

Porträt: Lætitia Gorsy, Grafikdesignerin

PAGE gefällt ... : Grafikdesign der Französin Lætitia Gorsy, die Bilder großartig umdeutet, mit Vorhandenem spielt - und dazu spannende Ausstellungen macht.

mehr

2013 collagiert – und zum download

Toller Kalender zum Selbstausdrucken von Cindy Schmid.

mehr

Anzeige

Christmas Gif(t)s

Auf der Webseite »Christmas GIFs« lassen sich animierte Illustrationen als Weihnachtsgrußkarten verschicken.

mehr

Schicke neue Stadtteilreihe

Bestechend klar und mit tollem Retro-Touch: Maja Bechert hat eine Stadtteilserie des Junius Verlags gestaltet. Wir sprachen mit ihr.

mehr