Wie Twitter die Corporate Identity einer Konferenz in Realtime verändert

Die Future Tense Conference, die im Oktober in Zagreb stattfindet, schaut in die Zukunft – genau wie das Erscheinungsbild des Designstudios Bruketa&Žinić&Grey.



Natürlich kann man über die Zukunft spekulieren, wie wir dann leben und arbeiten, was sich entwickelt und verändert hat. Aber alles das ist eben nur Spekulation und in ständiger Veränderung.

Und genau dort setzt das Erscheinungsbild an, das das Designstudio Bruketa&Žinić&Grey aus Zagreb für die Future Tense Conference entwickelte.

Anstatt sich auf eine statische Corporate Identity zu verlassen, die einen Blick in die Zukunft wirft und diese visualisiert, haben die Kreativen einen Bot gestaltet und programmiert, den zwei Roboteraugen repräsentieren.

Verbunden mit Twitter-Hashtags wie future, business, foresight, innovation, change, machine learning und sustainability, verwandelt er diese in die grafischen Elemente der Identity und ist in ständiger Veränderung.

Kreativchef Nikola Žinić von Bruketa&Žinić&Grey sagt: »Durch diese Visual Identity haben wir als Agentur uns selbst in die Rolle eines Zukunftsforschers begeben und zeigen, wie unsere Zukunftsvision von Erscheinungsbildern aussieht«. Und zwar »dynamisch und veränderlich genauso wie die unterschiedlichen Daten«.

Auf diese Weise ist die Identity der Future Tense Conference genauso unvorhersehbar wie die Zukunft selbst.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren