Werbe-Filmproduktion launcht Rabbicorn Fashion

Die Hamburger Agentur Grabarz & Partner entwickelt das Erscheinungsbild für die Modemarke Rabbicorn und hat dabei den Träger fest im Blick.



Wie ungewöhnlich, dass eine Filmproduktion eine Modelinie auf den Markt bringt. Aber umso interessanter. Auch wenn es sich bei den Entwürfen bisher noch vor allem um Merchandise handelt.

Wie die Werbefilmproduktion Rabbicorn Films, deren Regisseure für Kunden wie Mercedes, Edeka, O2 oder Arte drehen, trägt auch das Modelabel die Kombination aus Rabbit und Unicorn, der auch das schwarzweiße Logo der Filmproduktion ist, im Namen.

Daran lehnt sich auch die prägnante, schwarzweiße Identity an, die Grabarz & Partner entwickelte.

Im Mittelpunkt: das I, heißt das Ich und der Träger selbst, der für einen »individuellen Style als Ausdruck der Persönlichkeit« steht.

In schwarzweißen Linien und mit einem Wortlogo samt modularem Rahmen, ist das Erscheinungsbild so prägnant wie dynamisch und findet sich nicht nur in der Geschäftsausstattung, sondern auch auf den T- und Sweatshirts.

Die Socken hingegen tragen das Logo der Filmproduktion, das Rabbicorn.

Als Schriften wurden Neutraface Text Bold und Text Book ebenso verwendet wie Profile Light. Und der Claim verspricht: Made with Love and Magic.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × drei =

Das könnte Sie auch interessieren