PAGE online

We love New York? Auch noch nach diesem Rebranding?

Um New York in eine Zukunft nach der Pandemie zu führen, hat die Agentur Founders ein Rebranding gestaltet. Aus dem ikonischen I love New York wird ein We – und dazu bekommt die Metropole als erste weltweit ein eigenes Emoji-Set.

Agentur Founders gestaltet Rebranding für NewY York. Aus dem ikonischen I love New York wird ein We

Eins ist schon mal klar: Mit diesem Redesign hat New York City für reichlich Aufsehen gesorgt – und für einige Häme.

Um die Pandemie hinter sich zu lassen und die Stadt in die Zukunft zu führen, hat die Stadt Milton Glasers ikonisches I ❤️ NY Logo, das er 1976 auf der Rückbank eines New Yorker Taxis entwarf, mit einem neuen ersetzt.

Die Agentur Founders hat es entworfen und dabei das I durch ein We ersetzt – und die charmanten und eleganten Serifen in Glasers Typografie durch eine glattgezogene Helvertica, die von den Schildern der U-Bahn inspiriert ist.

Stil? Das war gestern. Und dazu gehört auch das Emoji-Set. Zwar ist New York City damit angeblich die einzige Metropole weltweit, die ihr eigenes besitzt.

Agentur Founders gestaltet Rebranding für NewY York: Custom Emoji Set

30 ikonische Motive haben die Kreativen ausgewählt. Ein Stück Pizza, ein Hot-Dog-Stand, ein Bagel, der natürlich mit Lachs belegt ist, gehört ebenso dazu wie das Empire State Building und eines der berühmten gelben Taxen der Stadt. Doch alle wirken, als hätte ein hormongefluteter Teenie sie auf seinem Tablet entworfen. Mit viel Effekten aber ohne Seele.

Dabei ist die Idee dahinter schön. Denn in einer Stadt mit 8,5 Millionen Einwohnern, in der über 600 Sprachen gesprochen werden, überwinden Emojis sprachliche und kulturelle Barrieren.

Gleichzeitig wird die Emoji-Kollektion noch bis Mai mit Ideen der New Yorkerinnen und New Yorker weiterentwickelt. Und auch an dem Logo selbst sollen sie mitwirken und die eigene Stadt mit den Emojis individuell zusammensetzen.

Agentur Founders gestaltet Rebranding für NewY York: Artist Poster von Maxi McDonnell
Artist Poster Maxi McDonnell

Dazu gibt es jede Menge Artists Poster, die sich durch die ganze Stadt ziehen und nach und nach erweitert werden.

Die Kampagne sei »ein Aufruf zur Mobilisierung der 8,5 Millionen New Yorker, die in den fünf Stadtbezirken leben, der 20 Millionen, die in der Großstadtregion leben, und aller anderen, die New York lieben, um sich dafür einzusetzen, dass New York die großartigste Stadt der Welt bleibt«, heißt es von Founders.

Am Times Square, im Madison Square Garden und Yankee Stadium ist sie ebenso zu sehen wie auf Plakaten, in Social Media und in The New York Times, dem Wall Street Journal, The New Yorker oder dem NY Magazine.

»An einer Kampagne für die ikonischste Stadt der Welt zu arbeiten, ist aufregend und ich kann nicht stolzer sein, dass Founders Teil dieses historischen Moments ist«, heißt es von Tanya De Poli, Founder und COO bei Founders. »Es gab so viel Zusammenarbeit, um dies zum Leben zu erwecken – von lokalen New Yorkern bis hin zu globalen Künstlern – und es jetzt überall in New York zu sehen, war unglaublich zu erleben.«

Zur We❤️NYC-Kampagne gehören auch Spots und Aktivitäten für gesellschaftliches Engagement.

Was meint ihr? Ist die Kampagne gelungen – oder ein großer Reinfall?

Agentur Founders gestaltet Rebranding für NewY York: Artist Plakat von Lucas Fernández
Artist Plakat Lucas Fernández
Agentur Founders gestaltet Rebranding für NewY York: Artist Plakat von Jossi Lemel
Artist Plakat Jossi Lemel
Agentur Founders gestaltet Rebranding für NewY York: Artist Plakat von Faye Larkin
Artist Plakat Faye Larkin
Agentur Founders gestaltet Rebranding für NewY York: Artist Plakat von Wesley Allen
Artist Plakat Wesley Allen

Kampagnenmotive:

Agentur Founders gestaltet Rebranding für NewY York: Emoji Set und Wortlogo kombiniert Agentur Founders gestaltet Rebranding für NewY York: We heart Delis over Drive-Thru Agentur Founders gestaltet Rebranding für NewY York: Nice is for the suburbs

 

Produkt: PAGE 12.2014
PAGE 12.2014
Tipps und Inspirationen fürs Self-Marketing, wie Kreative die richtigen Farben finden, gelungene Umsetzungen von Single-Page-Websites, der Editorial Designer...

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Auch wir im Großherzogtum verfügen über ein eigenes Emoji-Set,
    daher möchte ich euch unsere luxemburgischen EmoXies nicht vorenthalten 😉
    emoxies.lu

    #lmih #binsfeldagency #vidalegloesener

  2. Schliesse mich obigen Kommentaren an. Es gibt einen Type Designers Club in der City, der eine zu NY passende Schrift gefunden hätte. Glaser’s Version hat Dekaden überlebt. Wie lange geben wir dem ‘Update’?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren