PAGE online

Und noch einmal: Stabilo lässt starke Frauen leuchten

Weil sie so gut und erfolgreich war und es noch immer so viele Frauen gibt, deren Leistung gar nicht genug betont werden kann, geht DDB Düsseldorf mit der Stabilo-Kampagne »Highlight the remarkable« in eine neue Runde.

Als die Agentur DDB 2018 die Kampagne »Highlight the remarkable« gestartet hat, war sie ein riesiger Erfolg.

Vielfach ausgezeichnet, hob sie drei große Frauen, die bisher im Schatten ihrer männlichen Kollegen standen, mit der Leuchtfarbe eines Stabilo-Textmarkers hervor: die amerikanische First Lady Edith Wilson (1872-1961), die 1919 ihren erkrankten Mann in der Regierungsarbeit unterstützte, die österreichische Kernphysikerin Lise Meitner (1878-1968) und die NASA-Mathematikerin Katherine Johnson (1918-2020), die gemeinsam mit ihren Kolleginnen auch in dem Hollywood-Film »Hidden Figures«  gefeiert wurde.

Jetzt geht die Kampagne in eine neue Runde. Mit drei Pionierinnen, die zwar durchaus einen Namen haben, aber deren Ideen und Mut bis heute beeindrucken:

Florence Nightingale (1820-1910), Begründerin der modernen Krankenpflege und auch der Krankenhäuser, wie wir sie kennen. Bis heute findet der internationale Tag der Pflege an ihrem Geburtstag, dem 12. Mai, statt.

Tracy Edwards, die 1989 als erste Frau am Whitbread Round the World Race teilnahm. Weil männliche Segler sie nur als Köchin an Bord haben wollten, stellte sie eine Frauen-Crew zusammen. Und während Sponsoren sie nicht unterstützen wollten und die Welt auf ihr Scheitern wartete, kam die Frauencrew auf Platz zwei ihrer Bootsklasse ins Ziel. Anschließend wurde sie mit der »Yachtsman of the Year Trophy« ausgezeichnet – und es erschien der packende Dokumentationsfilm »Maiden« über Edwards und ihre Crew.

Die Französin Suzanne Lenglen (1899-1938) hingegen war der erste weibliche Tennnisstar der Welt und gewann 25 Grand-Slam-Tuniere, bevor sie mit nur 39 Jahren an den Folgen einer Anämie verstarb. Bis heute trägt der Damen-Siegerpokal der French Open ihren Namen.

Wie schon der erste Teil der Kampagne, ist sie in den Social Media zu sehen.

Produkt: PAGE 1.2019
PAGE 1.2019
Social Design ++ UX/UI Design für Kids ++ Less Design ++ Intelligente Schrift ++ Ratgeber: Papier ++ UX Design: Modal Screens ++ Plötzlich Chef

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren