Reise-Apps: Die Markenbewusste

Statt zu blättern, einfach QR-Code scannen, um an weitere Informationen über Amsterdam zu gelangen.



Die Haupstadt der Niederlande weiß sich hervorragend zu vermarkten: Mit I amsterdam hat sie eine starke Mar­ke etab­liert, die im schicken rot-weiß-schwarzen Corporate Design für den Vibe des modernen Amsterdam steht. Unter diesem Label informiert die Stadt Besucher über News und Ter­mine vor Ort via Website, Social Media und seit Kurzem per kostenloser City-Guide-App. Die App ist im Corporate Design der Marke gehalten und sehr übersichtlich aufgebaut. Über die Toolbar am unteren Bildrand kann der Ams­ter­dam-Tourist leicht zwischen den Rub­riken »Where« (Stadtviertel), »What« (Sehenswertes) und »When« (Kalender) wechseln. Auf den Unterseiten scrollt er jeweils nach unten, um die Informationen zu scannen. Die App wartet außerdem mit interessanten Besonderheiten auf. Für alle Smartphone-User extrem nützlich und eigentlich ein Muss für jede Travel-App: Der City-Guide verfügt über eine Liste von Free-Wi-Fi-Spots und über die Stadt verteilten QR-Codes, mit denen die User Informationen zu Sehenswürdigkeiten abrufen können. Praktisch ist auch der Veranstaltungskalender. Um das Datum zu wechseln, genügt ein Swipe auf der Tagesleiste.

Fazit: Unkompliziert, charmant und up to date präsentiert sich Ams­ter­dam auch in ihrem Gratis-Guide.



Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren