PAGE online

Portfolio des Monats: Caroline Rubik

Wir stellen jeden Monat Kreative aus der PAGE Community und Highlights aus ihren Portfolios vor, in der Ausgabe 06.2022 die Grafikdesignerin und Artdirektorin Caroline Rubik aus Köln

Portfolio des Monats: Caroline Rubik

Caroline Rubik
www.page-online.de/portfolio/caroline-rubik

Schaut man ihre Projekte an, wirkt es fast, als hätte Caroline Rubik ein Faible für Pas­telltöne. Eher ein Zufall, wie die Nachfrage klärte. Für 2022 kündigte die Grafikdesignerin jedenfalls viel satt Buntes an! Und das wird im Studio L in Köln entstehen. Dort hat sie zusammen mit vier wei­teren Freelancerinnen ihren Ort für Austausch, Inspiration und gegenseitigen Support gefunden. Caro­li­­ne Rubik blickt trotz Pandemie auf zwei er­folg­rei­che Jahre zurück. Parallel zum ersten Lockdown wag­te sie den Sprung in die Selbst­ständigkeit. Boomen­des Onlineshopping bescherte ihr zahlrei­che Aufträge in ihren Expertisebereichen Lifestyle, Interior, Beauty, Healthcare und Food.

Ich bin Grafikdesignerin, Artdirektorin

Schwerpunkte Corporate Design, Branding

Standort Köln

Web www.carolinerubik.com
E-Mail hello@carolinerubik.com
Instagram @caroline.rubik

Bild: Anna-Maria Langer
Runde Sache(n)
Caroline Rubiks Blatt­illus­tra­tio­nen finden sich als zentrales Element auf allen Etiketten der Natur­kosmetik­produkte von PaoPao Essentials. Auch die organischen Formen im Hintergrund, angelehnt an weibliche Rundungen, setzte Rubik erneut ein: von einem be­freundeten Schreiner angefertigt – als Requisite für das Setdesign beim Produktshooting.

Ein Produkt, das nachhaltig begeistert
Für das Logo zu den fair vertriebenen Gewürzen und Kräutern von SOS Foods wählte die Designerin die Albra Sans und eine feine Linienführung für die Illustrationen. Letztere zieren nicht nur die Verpackun­gen, sondern in animierter Form auch die Website. Außerdem entstanden Print-Extras wie Beileger und kleine Aufkleber aus Graspapier. »Ein Gesamt­produkt, das uns nachhaltig begeistert«, kommentieren die Auftrag­geber Felix Büchel und Rami Assaad.

Das gewisse Extra
Mit dem modularen, flexibel anpassbaren Regal- und Kleiderstangensystem von rooem. bekommt der Raum ein individuelles Extra, so das Konzept der Marke mit dem extra e. Genauso individualisiert sollten die Visitenkarten für die Ansprechpartner:innen bei rooem. sein: Ihnen wies die Designerin je eine eigene Farbe aus der Corporate-Color-Palette zu. Zusätzlich zum Redesign übernahm Caroline Rubik auch das Webdesign.
Meditation/Kreation
Für die Kursangebote von The Wild Garden entwarf Rubik Collagen aus wilden Blumen, freien Formen und Fotos. Das gezeigte Motiv steht für das Empowerment Coaching. Zunächst findet es online statt und demnächst in einem Studio für Yoga, Meditation und andere Sessions für innere Balance.
PAGE 6.2022

Creative AI nutzen ++ How-To: Interaktive Graphic Novel ++ Risographie in Motion ++ Nachhaltige Etiketten gestalten ++ Typographisches Storytelling ++ Interview Erik Marinovich ++ EXTRA Agen-tur- und Projektmanagementsoftware

8,80 €
10,80 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB
Produkt: Download PAGE Corporate Design
Download PAGE Corporate Design
eDossier: Corporate Design in Zeiten schnellen Wandels.Jetzt downloaden!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren