Plakate für HAU in Berlin

Das Theater HAU 123 hat mit seinen Designs von Double Standards über Jahre die Berliner Plakatlandschaft geprägt. Zum Weggang des Intendanten Matthias Lilienthal blickt eine Ausstellung auf neun Jahre Theatermachen zurück.



Bild Plakate Hau

Seit 2003 ist Matthias Lilienthal künstlerischer Leiter der Berliner Hebbel-Theater, vielleicht besser bekannt als Hau 1, Hau 2, und Hau 3. Bereits in seiner ersten Saison hauchte er den drei Bühnen turbulentes, neues Leben ein. Doch nicht nur die Stücke, sondern auch das Erscheinungsbild des HAU 123, das von Double Standards gestaltet wurde, erhielt einige Aufmerksamkeit. Ende Juni verabschiedet sich Matthias Lilienthal und zu diesem Anlass lässt eine Ausstellung die neun Jahre seines Theatermachens bei HAU Revue passieren.

Double Standards zeigt ab 14. Juni die Schau »Save the Last Dance For Me – 9 Jahre HAU 124 Design« mit unzähligen Plakaten, die das kreative Team für das Berliner Hebbel-Theater kreiert hat. Von verdroschenen Gesichtern über Peaches bis zu grafischen Knallern.

Ausstellungseröffnung ist am 14. Juni, 19 Uhr, anschließend sind die Plakate bis zum 30. Juni zu sehen, im HAU 2/ WAU Hallesches Ufer 32, Berlin.

Bild Plakate Hau
Bild Plakate Hau
Bild Plakate Hau

Bilder: © Double Standards


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren