Große Gedanken einfach visualisiert

In seinem Projekt »Philographics« illustriert Genís Carreras große Weltanschauungen mit reduzierten Grafiken.



Bild Philographics

Nihilismus, Atheismus, Rationalismus, Dualismus, Humanismus oder Determinismus – große Ideen auf ihre Kernaussage herunterzubrechen, ist keine leichte Aufgabe. Der spanische Grafikdesigner Genís Carreras, der in London lebt, versucht, sie zu bewältigen, indem er bekannte Weltanschauungen als reduzierte Grafiken darstellt.

»Philographics« nennt er sein Projekt, das mittlerweile bereits in die zweite Runde gegangen ist. Manche Vorstellungen visualisiert er durch simple und bekannte Symbolik, für andere hat er komplexere Verbildlichungen gefunden, die zum Teil auch nur versteht, wer mit der jeweiligen Idee vertraut ist.

Jedes Motiv lässt sich auch als Druck bestellen, zum Preis von 17 USD.

 

Bild Philographics

Bild Philographics

 


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren