Von Drachen und Prinzessinnen: Animiertes Video für die Punkrocker Donots

In Sachen Musikvideo ist Deutschland nicht gerade kreativer Vorreiter. Eine Ausnahme machen immer wieder studentische Projekte. Wie das Video zu »Forever ends today« von den Donots, das Robert Pohle und Johannes Timpernagel kreierten.

mehr

Stilvorlagen #5: anschlaege.de

Die Aula der Armgartstrasse 24 war am gestrigen Abend wiedermal brechend voll: Steffen Schuhmann und Simone Schöler von anschlaege.de aus Berlin stellten ihre Arbeiten im Rahmen der Vortragsreihe »Stilvorlagen #5 – Kommentare zur Zeit« vor.

mehr

Ausstellung: Designimpulse aus der Steiermark

Schnittige Rollstühle, unkonventionelle Klappräder und ein puristischer Roadster: Das designforum Wien zeigt die Arbeiten von Studenten und Absolventen des Studiengangs Industrial Design der FH Joanneum Graz.

mehr

Komposition Marke

Tagtäglich schickt man uns Bücher in die PAGE-Redaktion, übers Jahr kommen einige Regalmeter zusammen. So etwas wie dieses Buch, bei dem ein Profi-Esoteriker und der Inhaber einer absolut ernst zu nehmenden Agentur aus Graz zusammenwirkten, war aber noch nicht dabei …

mehr

Anzeige

Architektur für Marken

Der bisher größte deutsche Weltausstellungspavillon wird am 1. Mai auf der Expo in Shanghai eröffnet – konzipiert hat ihn Schmidhuber + Partner …

mehr

„Characters in Motion 3“/„Pen to Paper“

Die Karten fürs Pictoplasma-Festival am 9. und 10. April im Berliner Kino Babylon waren schon Wochen vorher ausverkauft. Wer nicht dabei war, kann zumindest zwei tolle Publikationen er­werben, die jetzt erschienen sind.

mehr

Gestalter im Gespräch: Hans Hillmann

Der Grafiker, Illustrator und Grafikdesigner Hans Hillmann ist der Fünfte in der Interviewreihe „Gespräche übers Gestalten“. PAGE präsentiert eine spannende Mischung von Designern verschiedener Generationen –made bei A5+.

mehr

Stilvorlagen #5: Jan Banning

Das war ja ein fulminanter Auftakt zur Vortragsreihe Stilvorlagen #5 am vergangenen Donnerstag: Die Aula der Armgartstraße 24 war bis auf den letzten Platz gefüllt, trotz strahlender Sonne erschienen zahlreiche Interessierte um den niederländischen Fotografen Jan Banning zu erleben. 

mehr

Anzeige

Exhibition Design

Selten gab es eine Publikation, die derart praxisbezogen, detailliert und auf so hohem Niveau in das Thema Ausstellungsdesign einführt.

mehr

Deutsche Magie auf der Expo Shanghai

Am 1. Mai eröffnet in Shanghai die größte Expo aller Zeiten. Ein Veranstaltung der Superlative – auch für Deutschland. Neben dem spektakulären Länder-Pavillon »Balancity« sind zahlreiche deutsche Büros, Institutionen und Studios vertreten. Darunter das Atelier Brückner, das für den chinesischen Energieriesen State Grid die »Magic Box« konzipierte und ART+COM, die eine Spiegelinstallation entwickelten.

mehr

Hamburger Kreative zum Relaunch des »Hamburger Abendblatt«

Gelungene Erneuerung? Mike John Otto, Rainer Groothuis, Tom Leifer und Wolfgang Greter über das neue Layout des Hamburger Abendblatts, das der Axel-Springer-Verlag inhouse gestaltete.

mehr

Neuer Wind für die Deutsche Botschaft in Warschau

Die Berliner Agentur DESIGNERDEUTSCH hat das neue Logo für die Öffentlichkeitskommunikation der Deutschen Botschaft in Warschau entworfen.

mehr

Anzeige

Hamburger Abendblatt wird schöner, jünger, wichtiger

Das Relaunch des Hamburger Abendblatt, dessen erste, neu gestaltete Ausgabe am Montag erscheint, begleitet eine Kampagne von kempertrautmann.

mehr

dOCUMENTA (13)

Ein kleines d – und ein großes OCUMENTA: Die Mailänder Agentur Leftloft entwirft das Visual für die 13. documenta.

mehr

Sustainable Futures in London: Kann Design die Welt retten?

Eine visionäre Wüstenstadt, Mode aus Fallschirmen und ein Sideboard-Aquarium, in dem man gleichzeitig Fische züchten und Kräuter wachsen lassen kann: Das Londoner Design Museum zeigt Design- und Architektur-Projekte, die sich Nachhaltigkeit zum Ziel gemacht haben.

mehr

PUMA sagt tschüss zum Schuhkarton

Es grünt so grün bei PUMA. Der Sportartikelhersteller hat ein neues umweltfreundliches Verpackungssystem vorgestellt. Greenwashing oder engagierte Nachhaltigkeit?

mehr

Anzeige

Neue Ausgabe des Komma Magazins

Kommunikationsdesign aus Mannheim: Die sechste Ausgabe des komma Magazins der Fakultät für Gestaltung ist erschienen – und zeigt einen interessanten Überblick.

mehr

I am not the DJ / I am not the VJ

Am Freitag fand in der Tiefgarage des klubsen in Hamburg-Hammerbrook eine Party der besonderen Art statt: unter dem Motto „I am not the DJ/I am not the VJ“ entstand eine gelungene Kombination aus Musik und Videoinstallationen verschiedener Hamburger Künstler.

mehr

Die Themenvielfalt ist dabei ebenso groß wie das Auftragsspektrum heutiger Mediendesigner. Im Printbereich sind Logodesign, die Gestaltung von Geschäftsausstattungen sowie Corporate Design ebenso zu nennen wie Buchgestaltung, Editorial Design und Packaging, aber natürlich auch die besten aktuellen Werbekampagnen. Wie es sich für das führende Fachmagazin der Design- und Publishingbranche gehört, geht es dabei oft in die Details – von der Konzeption bis zur Umsetzung, etwa mittels Druckveredelung.

Im Bereich Digital- beziehungsweise Interactive Design berichten wir über die schönsten neuen Websites und aktuelle Webdesigntrends ebenso wie über Animationen, Gamedesigns und die schönsten Apps. Zudem beleuchten wir innovative Konzepte fürs interaktive Marketing oder spektakuläre interaktive Installationen und deren Entstehung.

Womit wir neben Print- und Webdesign bei der dritten Säule heutigen Medien- und Kommunikationsdesigns wären: der Kommunikation im Raum. Im Zeitalter der Multichannel-Kommunikation bleiben Event- und Messedesign, Ausstellungsgestaltung oder Shopdesign keineswegs nur den jeweiligen Spezialisten vorbehalten, sondern werden auch von Design- und Werbeagenturen konzipiert und/oder realisiert.

PAGE ist engstens mit der Design-Community vernetzt. Nicht nur prominente Gestalter wie Stefan Sagmeister, Mirko Borsche oder Mario Lombardo sind regelmäßig auf PAGE Online vertreten – in unseren Kolumnen »Agentur der Woche« und »Blick ins Studio« geben wir stetig Einblicke in die Arbeit von erfolgreichen Designbüros und von vielversprechenden Nachwuchskreativen. Viele Studenten schicken uns tolle Arbeiten, die wir gerne auf PAGE Online vorstellen.

Und weil die eigentliche Kreation keineswegs das Einzige ist, was Gestalter im Alltag beschäftigt, kümmern wir uns auch um das Know-how, das drumherum benötigt wird. Unter anderem in unserer AGD-Kolumne, wo die Allianz deutscher Designer e.V. Berufspraxis-Tipps für Designer und Freelancer gibt – von der Auftragsakquise über den Umgang mit dem Kunden bis zu Honoraren und Gehältern.