Ganz in weiß: Draftfcb setzt Varta in Szene

Was muss eine Autobatterie alles leisten? Draftfcb zeigt Händlern und Werkstätten in einem strahlend weißen Film, was die Varta kann.


mehr

Spiessig. Beef bewirbt die neue Ausgabe

Kulinarik am Spieß – da denkt man normalerweise an saftiges Fleisch, frisches Gemüse oder zartrosa Scampis – nicht aber an verkohlte Skorpione und sauber aufgereihte Insektenlarven. Trotzdem wirbt diese Anzeige für ein Kochmagazin.

mehr

let’s play: mit designaffairs spielend zum Freizeitkoch werden

Kochen ist in! Zumindest bei denen, die es beherrschen. Kochmuffel, die gerade mal eine Tütensuppe anrühren können, will die Münchner Agentur designaffairs jetzt mit dem shop-und-cook-Konzept »let’s play« an den Herd locken.

mehr

Audi plakatiert den neuen A1

Wer in den letzten Tagen auch nur halbwegs aufmerksam durch Deutschlands Städte gelaufen ist, dem dürfte eine typografische Kreation nicht entgangen sein: Audi wirbt derzeit auf Plakatwänden für den neuen A1 und das mit einem äußerst aufmerksamen Keyvisual, bestehend aus einem A und einer 1 in der neuen Audischrift (siehe oben).

mehr

Anzeige

Medienfassaden: Öffentliches Kunstprojekt von Saasfee*

Sende Deine Botschaft hinaus in die Nacht, fordert Saasfee* auf. Bis zum 31. Dezember stellen Frankfurter und Besucher Fragen per Medienfassade.

mehr

Gestochen Scharf: In »INK« erzählt KesselsKramer Tattoo-Geschichten

Zeig mir dein Tattoo – und ich sag dir wer du bist! Die Amsterdamer Agentur KesselsKramer, berühmt für schräge Spots und Bücher über balancier-begabte Kaninchen, schießwütige Frauen und ebay-Fotografie hat sich jetzt dem Phänomen des kunstvollen Stechens angenommen.

mehr

Justin Timberlake wird Werberegisseur

Justin Timberlake ist längst nicht mehr nur Popstar. Nachdem bekannt wurde, dass er eine tragende Rolle in der Verfilmung des Lebens von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg übernimmt, versuchte sich Timberlake jetzt auch noch als Werberegisseur. Und zwar für seine eigene Tequila-Marke.

mehr

Wie Kreative & Techniker einander beflügeln

Ab sofort im Handel: PAGE 09.2010

mehr

Anzeige

Wer bin ich? Im Science Museum London kann man es jetzt herausfinden

Eine neue Dauerausstellung im Londoner Science Museum feiert das Selbst – interaktiv, in Installationen und im Web.

mehr

Stadttour mit iPad in der Hand

Die Reisebuchverlage warten mit ersten iPad-Apps auf. MairDumont launcht einen Marco Polo-Reiseführer für das Tablet. Lonley Planet hat sein Buch »1000 Ultimate Experiences« für das hippe Gadget veröffentlicht.

mehr

Knallbunt und erfolgreich: Ray-Ban-Ads von Cutwater als Plakate und Spots

Die Wayfarer von Ray Ban ist das Must-have dieser Sonnensaison und wird von der Agentur Cutwater aus San Francisco so knallbunt wie erfolgreich vermarket. Auf Facebook begrüßte Ray Ban jetzt den einmillionsten Fan.

mehr

Für den guten Zweck: Ilmgold versteigert Porzellan auf Ebay

Der Online-Shop »Ilmgold« versteigert 25 von Studenten und Alumni der Bauhaus-Universität Weimar gestaltete Porzellan-Services. Der Erlös der exklusiven Einzelstücke geht an das Weimarer Kinderhaus.

mehr

Anzeige

Neue F.A.Z.-Anzeige von Scholz & Friends: Joachim Gauck grillt vor Schloss Bellevue

Dahinter steckt immer ein kluger Kopf: Scholz & Friends Berlin platziert Joachim Gauck vor Schloss Bellevue. Und während Christian Wulff drinnen die Etikette eines Bundespräsidenten erlernt, grillt Joachim Gauck sich davor ganz entspannt ein Würstchen.

mehr

Teaser-Infos zum neuen Hornbach-Film

Endlich rückt Hornbach mit näheren Informationen zu ihrem Kurzfilm »Das grenzenlose Haus« heraus - und zeigt erste Bilder.

mehr

adidas originals im nebel

Dramatische Präsentation: Auf der Berliner Modemesse Bread&Butter entwarf D’art Design für adidas Originals ein Szenario aus Nebel.


mehr

Der neue Auftritt von Focus Online

Ab heute präsentiert sich Focus Online in neuem Design. Der Internetauftritt des Nachrichtentitels ist ruhiger geworden, das Layout wurde zentriert und ingesamt großzügiger angelegt. So erstreckt sich der neue Header über die gesamte Seitenbreite und sämtliche Bilder – ob still oder bewegt – werden künftig großformatiger inszeniert. Auch an der Typo wurde geruckelt: Sie wurde von Verdana auf Arial umgestellt.

mehr

Anzeige

Coke zeigt flammende Skateboarder

Die Szenen sind surreal und unheimlich. In einem Clip für den Energiedrink Burn fahren Skateboarder als menschliche Fackeln durch Mexico City.

mehr

KKLD* gestaltet Bike-Site für Cervélo

Die Berliner Agentur KKLD* launcht deutschen Webauftritt vom Fahrrad-Hersteller Cervélo

mehr

Die Themenvielfalt ist dabei ebenso groß wie das Auftragsspektrum heutiger Mediendesigner. Im Printbereich sind Logodesign, die Gestaltung von Geschäftsausstattungen sowie Corporate Design ebenso zu nennen wie Buchgestaltung, Editorial Design und Packaging, aber natürlich auch die besten aktuellen Werbekampagnen. Wie es sich für das führende Fachmagazin der Design- und Publishingbranche gehört, geht es dabei oft in die Details – von der Konzeption bis zur Umsetzung, etwa mittels Druckveredelung.

Im Bereich Digital- beziehungsweise Interactive Design berichten wir über die schönsten neuen Websites und aktuelle Webdesigntrends ebenso wie über Animationen, Gamedesigns und die schönsten Apps. Zudem beleuchten wir innovative Konzepte fürs interaktive Marketing oder spektakuläre interaktive Installationen und deren Entstehung.

Womit wir neben Print- und Webdesign bei der dritten Säule heutigen Medien- und Kommunikationsdesigns wären: der Kommunikation im Raum. Im Zeitalter der Multichannel-Kommunikation bleiben Event- und Messedesign, Ausstellungsgestaltung oder Shopdesign keineswegs nur den jeweiligen Spezialisten vorbehalten, sondern werden auch von Design- und Werbeagenturen konzipiert und/oder realisiert.

PAGE ist engstens mit der Design-Community vernetzt. Nicht nur prominente Gestalter wie Stefan Sagmeister, Mirko Borsche oder Mario Lombardo sind regelmäßig auf PAGE Online vertreten – in unseren Kolumnen »Agentur der Woche« und »Blick ins Studio« geben wir stetig Einblicke in die Arbeit von erfolgreichen Designbüros und von vielversprechenden Nachwuchskreativen. Viele Studenten schicken uns tolle Arbeiten, die wir gerne auf PAGE Online vorstellen.

Und weil die eigentliche Kreation keineswegs das Einzige ist, was Gestalter im Alltag beschäftigt, kümmern wir uns auch um das Know-how, das drumherum benötigt wird. Unter anderem in unserer AGD-Kolumne, wo die Allianz deutscher Designer e.V. Berufspraxis-Tipps für Designer und Freelancer gibt – von der Auftragsakquise über den Umgang mit dem Kunden bis zu Honoraren und Gehältern.