Agenturporträt: Ice Cream For Free

PAGE gefällt …: Ice Cream For Free, deren Entwürfe manchmal an Collage-Techniken irgendwo zwischen Dada und de Stijl erninnern – und dabei ganz zeitgemäß sind.

mehr

Unter Süchtigen

Nike inszeniert Laufen als Droge.

mehr

MegaProjekt: BMW Guggenheim Lab startet in New York

Auf der Suche nach einer besseren Stadt: BMW Guggenheim Lab reist in sechs Jahren durch neun Städte rund um den Globus. Donnerstag geht es los.

mehr

Burger-Traumland

à la Big Lebowski.

mehr

Anzeige

Briefmarken-Ehren für IBM

Am 31. Juli ist die Selectric 50 Jahre alt – und Briefmarke.

mehr

Interview: Ain’t Magazine

»Ain’t« soll für Menschen interessant und relevant sein – anders als Werbung. Die Herausgeber des Independent-Magazins Lana Bragina und Kai Becker im Interview mit PAGE.

mehr

Ok Go tanzt wieder

Diesmal für Google Chrome.

mehr

Durchatmen! – Aktion »Tagedieb«

Die Aktion »Tagedieb« in Krefeld fordert im öffentlichen Raum zu mehr Langsamkeit, Innehalten und Muße auf – mit Flugblättern, Schaukelstühlen und Installationen.

mehr

Anzeige

Markenspektakel: Eventdesign Jahrbuch 2011/2012

Origineller, eindringlicher, authentischer: Das Eventjahrbuch 2011/2012 zeigt ein Best-of der Markeninszenierungen.

mehr

Animierte Post-it Zettel

In einem Stop-Motion-Video der Melissa Galerie in Sao Paulo erwachen 3.500 Post-it-Zettel zum Leben.

mehr

Katalog in der Kiste

Falterei: Zur Design-Ausstellung »Agriculture and the City« der HFBK steuerten Grafikdesign-Kommilitoninnen einen multifunktionalen Katalog hinzu.

mehr

Das Modelabor von Markus Lupfer

Seine Resort Kollektion 2012 präsentiert Markus Lupfer mit einem ironischen Video im Stil eines Wissenschaftsfilms der 60er Jahre.

mehr

Anzeige

Agenturporträt: Queens Design

PAGE gefällt… : Queens Design, auf Kunst, Kultur und Soziales spezialisiert, lassen Katia Moysich und Heike Becker ihre Botschaften mitreißend pulsieren.

mehr

Die Allgäuer Moorallianz

Neuer Auftritt für ein Naturerbe: die Designgruppe koop gestaltete ein Corporate Design für die Allgäuer Moore.

mehr

Sprich mit mir Maschine! – im MoMA

Museumsehren für den Ideo Self-Service Banking-Automat – und viele Objekte mehr.

mehr

»Mein Schiff 2« – Eventkommunikation

Ahoi! Für die Schifftaufe der »Mein Schiff 2« von Tui entwickelte Paperlux eine vielseitige Eventkommunikation – inklusive Seidentuch zum Winken.

mehr

Anzeige

Buntes Schwimmen für Olympia

The Big Swim: Großartige Installation kündigt Olympiade 2012 an.

mehr

Neues Design für Kabel eins

»Kabel eins, eins Baby« , 3-D und Orange sind die Zutaten des neuen Markenauftritts von kabel eins.

mehr

Die Themenvielfalt ist dabei ebenso groß wie das Auftragsspektrum heutiger Mediendesigner. Im Printbereich sind Logodesign, die Gestaltung von Geschäftsausstattungen sowie Corporate Design ebenso zu nennen wie Buchgestaltung, Editorial Design und Packaging, aber natürlich auch die besten aktuellen Werbekampagnen. Wie es sich für das führende Fachmagazin der Design- und Publishingbranche gehört, geht es dabei oft in die Details – von der Konzeption bis zur Umsetzung, etwa mittels Druckveredelung.

Im Bereich Digital- beziehungsweise Interactive Design berichten wir über die schönsten neuen Websites und aktuelle Webdesigntrends ebenso wie über Animationen, Gamedesigns und die schönsten Apps. Zudem beleuchten wir innovative Konzepte fürs interaktive Marketing oder spektakuläre interaktive Installationen und deren Entstehung.

Womit wir neben Print- und Webdesign bei der dritten Säule heutigen Medien- und Kommunikationsdesigns wären: der Kommunikation im Raum. Im Zeitalter der Multichannel-Kommunikation bleiben Event- und Messedesign, Ausstellungsgestaltung oder Shopdesign keineswegs nur den jeweiligen Spezialisten vorbehalten, sondern werden auch von Design- und Werbeagenturen konzipiert und/oder realisiert.

PAGE ist engstens mit der Design-Community vernetzt. Nicht nur prominente Gestalter wie Stefan Sagmeister, Mirko Borsche oder Mario Lombardo sind regelmäßig auf PAGE Online vertreten – in unseren Kolumnen »Agentur der Woche« und »Blick ins Studio« geben wir stetig Einblicke in die Arbeit von erfolgreichen Designbüros und von vielversprechenden Nachwuchskreativen. Viele Studenten schicken uns tolle Arbeiten, die wir gerne auf PAGE Online vorstellen.

Und weil die eigentliche Kreation keineswegs das Einzige ist, was Gestalter im Alltag beschäftigt, kümmern wir uns auch um das Know-how, das drumherum benötigt wird. Unter anderem in unserer AGD-Kolumne, wo die Allianz deutscher Designer e.V. Berufspraxis-Tipps für Designer und Freelancer gibt – von der Auftragsakquise über den Umgang mit dem Kunden bis zu Honoraren und Gehältern.