The Copy Book

 
Hat das Bild in der Werbung das Wort nicht längst besiegt? Kein Mensch liest doch heute noch längere Texte, so das allgemeine Credo. Doch vielleicht ist es angesichts der alltäglichen Bilderflut, gegen die wir langsam aber unaufhaltsam abstumpfen, ja gerade Zeit für eine Renaissance der Worte. mehr

Fresh Box

 
Eine derart geballte Ladung Augenfutter gibt’s nicht alle Tage. Warum es drei Bände im Schuber sind? Weil das ausufernde Thema »Cutting Edge Illustrations« in unseren rundum bebilderten, bekritzelten, bemalten, bedruckten, besprayten Zei­ten ansonsten wohl kaum zu fassen wäre. mehr

Folding Techniques for Designers

 
Vorsicht, dieses Buch kann süchtig machen und viel Zeit verschlingen, wenn man erst einmal anfängt, die auf einer CD beiliegenden Vorlagen auszudrucken und selbst mit Falteffekten zu experimentieren. Denn ums grundlegende Verständnis dessen, wie aus ei­nem Stück Papier Formen entstehen, geht es hier, wie auch der Untertitel »From Sheet to Form« deutlich macht. mehr

Generation Revolution – Erster Teil

In der PAGE 10.2011 stellen wir die Arbeiten der Grafikdesign-Studenten der German University Cairo vor – hier zeigen wir weitere Beispiele.

mehr

Anzeige

Interview: Neue Kinderzeitschrift ZEIT LEO

Heute erscheint das neue Kindermagazin der ZEIT. Wir sprachen exklusiv mit Chefredakteurin Katrin Hörnlein, Mirja Winkelmann und Malin Schulz über das Editorial Design und Herausforderungen bei der Gestaltung für Kinder.

mehr

Agenturporträt: BFGF

PAGE gefällt...: BFGF, Design Studio aus Hamburg, das vom Geschirr zur Raumstrategie abseits des Offensichtlichen forscht – und auf das Cradle to Cradle Prinzip setzt.

mehr

Vodafone auf der IFA 2011

KMS Team hat den Messestand von Vodafone auf der IFA 2011 gestaltet. Zu den Highlights gehören Kart-Racing, Live-Musik und Games.

mehr

Spass aus Papierresten: Die Pappbrille

Cantemir Gheorgiu hat markante Brillen aus Papier zum Berliner Trendprodukt gemacht. Wir sprachen mit ihm über sein Projekt »Pappbrille«.

mehr

Anzeige

Outernet – Interaktionskonzepte mit AR, Kinect & Co

Ab sofort im Handel: PAGE 10.2011

mehr

Papier-Faltkunst

In PAGE 10.2011, die am 7. September an den Kiosk kommt, stellen wir ein Papierfalt-Kreativbuch der besonderen Art vor. Als Vorgeschmack hier schonmal einige Faltanleitungen zum Downloaden. 

mehr

Politpromis als Yoga-Künstler

Anzeigenmotive von Kessels Kramer für Lotte Yoga School.

mehr

Neue Abenteuer mit Mini Coupé

Die internationale Kampagne zur Markteinführung des Mini Coupé steht unter dem Motto »Another Day. Another Adventure« – entwickelt hat sie Bsur Amsterdam.

mehr

Anzeige

Unkonventionelle Markenkommunikation

Das neue Buch »Guerilla Advertising 2« von Gavin Lucas zeigt, welche ungewöhnlichen Ideen Werber heute nutzen, um Aufmerksamkeit zu erzielen.

mehr

Wrap – Erst lesen, dann verpacken

»Wrap« ist ein großformatiges Design-Magazin, das wunderschöne Illustrationen zu bieten hat und nach dem Lesen als Geschenkpapier dient.

mehr

Shirts von Hand bedruckt

Das Berliner Label Ja-Börnski setzt bei seinen T-Shirts auf Handarbeit – von den Illustrationen bis zum Druck.

mehr

Interview: Der Entdecker im Dschungel der Daten und Informationen

Jan Schwochow, Creative Director und Geschäftsführer der Infografik-Agentur Golden Section Graphics, spricht im Interview über gute und schlechte Infografiken, Anforderungen im Infografik-Markt und neue Trends.

mehr

Anzeige

Die »Drunk Camera« App von Forsman & Bodenfors

Dank der neuesten iPhone App für IQ werden Sie keinen Moment einer durchfeierten Nacht mehr verpassen.

mehr

Neue Kampagne für Fleischfreunde

Gudella, barche entwickelte zwei neue Kampagnenmotive für das Beef!-Magazin.

mehr

Die Themenvielfalt ist dabei ebenso groß wie das Auftragsspektrum heutiger Mediendesigner. Im Printbereich sind Logodesign, die Gestaltung von Geschäftsausstattungen sowie Corporate Design ebenso zu nennen wie Buchgestaltung, Editorial Design und Packaging, aber natürlich auch die besten aktuellen Werbekampagnen. Wie es sich für das führende Fachmagazin der Design- und Publishingbranche gehört, geht es dabei oft in die Details – von der Konzeption bis zur Umsetzung, etwa mittels Druckveredelung.

Im Bereich Digital- beziehungsweise Interactive Design berichten wir über die schönsten neuen Websites und aktuelle Webdesigntrends ebenso wie über Animationen, Gamedesigns und die schönsten Apps. Zudem beleuchten wir innovative Konzepte fürs interaktive Marketing oder spektakuläre interaktive Installationen und deren Entstehung.

Womit wir neben Print- und Webdesign bei der dritten Säule heutigen Medien- und Kommunikationsdesigns wären: der Kommunikation im Raum. Im Zeitalter der Multichannel-Kommunikation bleiben Event- und Messedesign, Ausstellungsgestaltung oder Shopdesign keineswegs nur den jeweiligen Spezialisten vorbehalten, sondern werden auch von Design- und Werbeagenturen konzipiert und/oder realisiert.

PAGE ist engstens mit der Design-Community vernetzt. Nicht nur prominente Gestalter wie Stefan Sagmeister, Mirko Borsche oder Mario Lombardo sind regelmäßig auf PAGE Online vertreten – in unseren Kolumnen »Agentur der Woche« und »Blick ins Studio« geben wir stetig Einblicke in die Arbeit von erfolgreichen Designbüros und von vielversprechenden Nachwuchskreativen. Viele Studenten schicken uns tolle Arbeiten, die wir gerne auf PAGE Online vorstellen.

Und weil die eigentliche Kreation keineswegs das Einzige ist, was Gestalter im Alltag beschäftigt, kümmern wir uns auch um das Know-how, das drumherum benötigt wird. Unter anderem in unserer AGD-Kolumne, wo die Allianz deutscher Designer e.V. Berufspraxis-Tipps für Designer und Freelancer gibt – von der Auftragsakquise über den Umgang mit dem Kunden bis zu Honoraren und Gehältern.