©Michael Zapf

Was hört die Elbphilharmonie?

Die Elbphilharmonie ist um eine Attraktion reicher: Ab sofort ist auf der LED-Wand im Eingangsbereich eine Videoinstallation von Künstler Till Nowak zu sehen. Wir haben das Making-of.

mehr

Kickstarter Projekt: Drucken wie 1897 – im faszinierenden Lichtdruck

In Darmstadt soll eine Druckwerkstatt entstehen, die mit einer »Faber & Schleicher 2169« den edlen Lichtdruck wieder auferstehen lässt. mehr

100 beste Plakate 16: Die Gewinner sind da

Die 100 Gewinner des Wettbewerbs um hervorragendes Plakat-Design aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind gewählt. Und einmal mehr sind sie ein umwerfendes Best-of an Ideen, Stilen und umwerfender Prägnanz.
mehr

Der Blick zurück – und in die Zukunft: The Archive Show im BUREAU Mario Lombardo

Einen Monat lang verwandelt das BUREAU Mario Lombardo seine Räumlichkeiten in ein offenes Archiv und zeigt Arbeiten aus allen Schaffensphasen – darunter weit gereiste und noch nie gesehene. mehr

Anzeige

Strichpunkt gestaltet neue Nachrichtenmarke SWR Aktuell

Die Skalierbarkeit für alle Kanäle stand im Mittelpunkt der Entwicklung des Erscheinungsbildes von SWR Aktuell, das die Designagentur Strichpunkt so klar wie prägnant gestaltete. mehr

Kunstvolles Grafikdesign: So gut sahen Fußballschals selten aus

Das niederländische Studio Kern hat mit The League Extraordinaire ein ganz besonderes Sideprojekt gestartet: Mit Künstlern und Grafkdesignern gestaltet es außergewöhnliche Fußballschals. mehr

Wie man Schwäche so stark wie farbenkräftig inszeniert

Beeindruckend, wie die Münchner Markenagentur KMS Team das Erscheinungsbild der Diakonie Deutschland überarbeitete. mehr

Erneut groß! Forward Festival Identity, die 110 verworfene Entwürfe nutzt

Das Grafikdesignstudio Zwupp entwickelt das Erscheinungsbild des Forward Festivals und setzt dabei dessen Thema »Birth of an idea« großartig um. mehr

Anzeige

Klein, gelb und für alle! Reclam feiert 150-jähriges Jubiläum mit Sonderedition

Statt schlicht gelb gibt es zum 150. Geburtstag der Reclam-Bücher eine 16-teilige Jubiläumsedition im ganz besonders gestaltetem Festgewand. mehr

So fühlt sich Demenz an

Diese Masterarbeit ermöglicht es, durch Augmented Reality und Szenensets in die Perspektive eines Demenzkranken zu schlüpfen. Sehr eindrucksvoll! mehr

Wie man sich als Werbefilmproduktion mit neuer Identity in Szene setzt

Neues Erscheinungsbild und sogar ein überarbeiteter Name: Die Filmproduktion 4ZERO1 erfindet sich zum 15. Geburtstag neu. Eigentlich kein Wunder, schaut man sich das alte Corporate Design an … mehr

Agenturporträt: Weglowinthedark

PAGE gefällt …: Weglowinthedark, Animationsstudio für Kommunikation und bewegtes Wissen aus Hamburg, das von menschlichen Zellen, afrikanischer Landwirtschaft oder Stromkreisen erzählt und dabei komplexeste Inhalte umwerfend visualisiert. mehr

Anzeige

Auch das kann Design: Leuchtendes Sheffield Childrens Hospital

Für eine schnellere Genesung in fröhlicherer Umgebung: Die britische Designerin Morag Myerscough hat das Sheffield Childrens Hospital mit bunten grafischen Konzepten versehen. mehr

#makelovenotwalls: Wie Diesel mit David Chapelle Stellung gegen Trump bezieht

Kunterbunt, mit einem Love-Panzer und Arbeiten von David Chapelle: In ihrer Kampagne #makelovenotwalls macht die Modemarke Diesel klar, was sie von den aktuellen politischen Entwicklungen hält. mehr

Strahlender Brexit: Karl Anders gestaltet Survival Kit für die Briten

Wer braucht die Côte d’Azur, wenn man Brighton hat? Die Hamburger Agentur Karl Anders gestaltet für Icon ein herrliches Survival Pack für die Brexit-geplagten Briten … mehr

Agenturporträt: Tactile Studio, das Kunst über die Sinne erfahrbar macht

PAGE gefällt …: Tactile Studio aus Berlin, das als Meister des 3D und vieler anderer Techniken gilt, die Mona Lisa nahbar werden lässt, Picasso fühlbar macht und selbst die Eiszeit zurückbringt – und das in Museen weltweit.

mehr

Anzeige

Infografik: Design Trends 2017

Icons, Card Based Design, fette Typo, experimentierfreudige Farbpaletten und mehr …

mehr

Service Design – Konzeption, Umsetzung und Cases

Service Design: Ein Geschäftszweig für Agenturen …

mehr

Die Themenvielfalt ist dabei ebenso groß wie das Auftragsspektrum heutiger Mediendesigner. Im Printbereich sind Logodesign, die Gestaltung von Geschäftsausstattungen sowie Corporate Design ebenso zu nennen wie Buchgestaltung, Editorial Design und Packaging, aber natürlich auch die besten aktuellen Werbekampagnen. Wie es sich für das führende Fachmagazin der Design- und Publishingbranche gehört, geht es dabei oft in die Details – von der Konzeption bis zur Umsetzung, etwa mittels Druckveredelung.

Im Bereich Digital- beziehungsweise Interactive Design berichten wir über die schönsten neuen Websites und aktuelle Webdesigntrends ebenso wie über Animationen, Gamedesigns und die schönsten Apps. Zudem beleuchten wir innovative Konzepte fürs interaktive Marketing oder spektakuläre interaktive Installationen und deren Entstehung.

Womit wir neben Print- und Webdesign bei der dritten Säule heutigen Medien- und Kommunikationsdesigns wären: der Kommunikation im Raum. Im Zeitalter der Multichannel-Kommunikation bleiben Event- und Messedesign, Ausstellungsgestaltung oder Shopdesign keineswegs nur den jeweiligen Spezialisten vorbehalten, sondern werden auch von Design- und Werbeagenturen konzipiert und/oder realisiert.

PAGE ist engstens mit der Design-Community vernetzt. Nicht nur prominente Gestalter wie Stefan Sagmeister, Mirko Borsche oder Mario Lombardo sind regelmäßig auf PAGE Online vertreten – in unseren Kolumnen »Agentur der Woche« und »Blick ins Studio« geben wir stetig Einblicke in die Arbeit von erfolgreichen Designbüros und von vielversprechenden Nachwuchskreativen. Viele Studenten schicken uns tolle Arbeiten, die wir gerne auf PAGE Online vorstellen.

Und weil die eigentliche Kreation keineswegs das Einzige ist, was Gestalter im Alltag beschäftigt, kümmern wir uns auch um das Know-how, das drumherum benötigt wird. Unter anderem in unserer AGD-Kolumne, wo die Allianz deutscher Designer e.V. Berufspraxis-Tipps für Designer und Freelancer gibt – von der Auftragsakquise über den Umgang mit dem Kunden bis zu Honoraren und Gehältern.