NRW-Forum: Internet kills the Videostar

MTV? Was ist das? Dass man die Video-Avantgarde heute im Netz findet zeigt das NRW-Forum in einer Internet-Ausstellung.



MTV? Was ist das? Dass man die Video-Avantgarde heute im Netz findet zeigt das NRW-Forum in einer Internet-Ausstellung.

Der Fan mischt mittlerweile mit. Angeleitet wie in Arcade Fire’s »We used To Wait«, in dem der User erst seine Heimatstadt angibt und diese dann per Google in das Video eingefügt wird, aufgefordert wie von Bands wie Nine Inch Nails, die Rohdaten zum Remixen ins Netz stellen – oder angelockt von Radiohead, die zu ihrem Song »Lotus Flower« ein schwarzweiß-Video hochluden das Unmegen von Fan-Videos nach sich zog. Die legten Rap darunter, färbten es ein, zerschnibbelten es, verpassten ihm Humor, kürzten es rigoros ein oder verbeugten sich ehrfürchtig vor ihm.

Den Ausformungen und Verästelungen, denen Musikvideos unterzogen werden, geht das NRW-Forum in der Schau »Internet killed the Videostar« nach – und zwar im Netz selbst. In verschiedenen virtuellen Räumen und zu Themenkomplexen wie Theorie, Stop-Motion oder Cover-Versionen geclustert, gibt sie einen Überblick über Kontexte, Bezugysysteme, darüber, wer wen zitiert, welche Stilblüten so mancher Clip im Netz treibt – und leitet durch eine Odyssee, die immer weiter ins Netz hinein führt.

Heute wird die Internet-Ausstellung eröffnet, die Feierlichkeiten sind allerdings noch analog. Zu YouTube Videos, die DJ Toulouse Low Trax »auflegt« und Models, die sich in QR-Code T-Shirts unter die Vernissagengäste mischen, trifft man sich ab 19 Uhr im NRW-Forum.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren